Anthem ist ein kommendes Open-World-Spiel von BioWare (Mass Effect-Reihe). Ein Foto einer Weihnachtsfeier könnte nun eine VR-Erfahrung zum EA-Spiel enthüllen.

Auf der diesjährigen E3 enthüllte EA bereits erste Szenen zum kommenden BioWare-Titel Anthem:

Anthem – E3 2017 – Gameplay-Trailer
1.626 Aufrufe

Ehemals als Projekt Dylan bezeichnet, präsentierte Entwickler BioWare auf der E3 2017 den kommenden AAA-Titel Anthem, das Spielen wie Destiny Konkurrenz machen soll. In der Spielwelt von Anthem kämpfst du als Supersoldat an der Seite von anderen Spielern oder alleine gegen Aliens, lootest und sammelst Erfahrungspunkte, um deinen Charakter zu verbessern. Mehr als das etwa 7-minütige Gameplayer-Material und wenigen Infos ist allerdings noch nicht bekannt.

Nun könnte BioWare sich selbst geleakt haben: Der Autor Jay Watamaniuk hatte auf der Weihnachtsfeier des Studios ein Foto geschossen und auf Twitter veröffentlicht:


Auf diesem Foto ist im Hintergrund ein Pappaufsteller zu sehen, auf dem Anthem VR zu lesen ist. Kommt eine Virtual-Reality-Umsetzung zum kommenden BioWare-Titel?

46779

Der Reddit-User DolphinTeethXXL hat nach eigenen Angaben bereits eine VR-Version von Anthem gespielt. Wie viel an diesem Gerücht dran ist, bleibt abzuwarten. Bisher haben Publisher Electronic Arts und Entwickler BioWare keine VR-Umsetzung angesprochen.

Anthem soll im Herbst 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Subnautica im Test: Tauchen, craften, überleben

    Subnautica im Test: Tauchen, craften, überleben

    „Der Marsianer“ trifft auf meditativen Tauchgang. So oder so ähnlich lässt sich der neue Open-World-Titel namens Subnautica von Publisher Unknown Worlds Entertainment beschreiben. Bei dem Survival Adventure musst du als Spieler, ähnlich wie Matt Damon, eine menschenfeindliche Umgebung zu deinem Zuhause machen.

    Marco Mainz

* gesponsorter Link