Antichamber

Antichamber ist anders. Seine Faszination zieht das Spiel nicht daraus, euch eine besonders interessante Geschichte zu erzählen, oder besonders schwierige Jump & Run-Passagen zu bieten. Stattdessen ist das Entdecken der Spielmechaniken selbst größer und wichtigster Bestandteil von Antichamber.

Die Welt von Antichamber funktioniert nicht nach physikalischen Regeln. Räume existieren, wo sie eigentlich nicht exisiteren können. Gebiete sind miteinander verbunden, die unmöglich nebeneinander liegen können.

Entwickelt wurde Antichamber mehrere Jahre lang von dem Ein-Mann-Unternehmen “Demruth”, hinter dem der Australier Alexander Bruce steht. Die jahrelange Arbeit sollte sich lohnen, wie sich am Release-Tag Ende Januar rausstellte: Antichamber stürmte mühelos die Steam-Charts und ist, so viel ließ Alexander Bruce bereits verlauten, finanziell ein voller Erfolg. Sogar Indie-Mastermind Jonathan Blow, der Kopf hinter “Braid” zeigte sich zutiefst beeindruckt von den Absatzzahlen von Antichamber.

Warum genau Antichamber so ein großartiges Erlebnis ist, lässt sich nicht so einfach erklären. Deswegen empfehlen wir euch, unser GIGA Gameplay – Antichamber anzuschauen. Dort stellen euch Tom und Robin in 20 Minuten das Spiel vor.

Hat euch das Videomaterial noch nicht endgültig überzeugt, haben wir zudem noch einen dicken Antichamber Test für euch, der euch ganz genau verrät, wieso ihr das Spiel am besten jetzt sofort kaufen und herunterladen solltet.

Antichamber ist für momentan 15 Euro, regulär 20 Euro, über Steam erhältlich.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.
von

Videos & Produktbilder
Alle Artikel zu Antichamber
  1. Antichamber Test – Das Anti-Spiel

    Robin Schweiger 11
    Antichamber Test – Das Anti-Spiel

    Mittlerweile könnte man meinen, man weiß wie Videospiele funktionieren.  Zu Anfang werden die Spielmechaniken erklärt, die dann in zunehmend komplexeren Situationen zur Anwendung kommen. Man kennt das, erst kommt die Tutorial-Arbeit, dann das Vergnügen. Geht...

GIGA Marktplatz