Acrania: Gothic 4 - it´s not a bug, it´s a features

Leserbeitrag
11

Auf der diesjährigen E3 konnten die Besucher einen Blick auf den aktuellen Stand von Gothic 4 werfen. Einigen Fans ist aber beim Spielen der Demo aufgefallen, dass das Gras am Boden in manchen Situationen ausgeblendet wird. Daraufhin machte mal wieder die Befürchtung die Runde, dass Gothic 4, genauso wie sein Vorgänger ziemlich verbuggt sein würde. Nun gab der Publisher Joowood aber Entwarnung: Das Ausblenden solle kein Bug gewesen sein, sondern ermöglicht eine bessere Sicht auf Kleintiere. Dieses Features solle man in den Optionen ausschalten können.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz