Arcania: Gothic 4 - Geldkrise trotz oder wegen Gothic 4?

Leserbeitrag
6

Das die Finanzen von JoWood auch vor Arcania: Gothic 4 nicht gerade die besten Waren war bereits bekannt. JoWood hatte sich wohl von Gothic 4 den erwünschten Finanzpusher gewünscht. Doch anscheinend ist daraus nichts geworden.

Das war leider etwas vorauszusehen. Den das Spiel bekam leider nicht gerade die besten Wertungen. Und es ist ja klar, das sich die Spiele in der ersten Woche, in der sie erscheinen nunmal am besten Verkaufen. Es wurde in der ersten Woche über 30.000 mal verkauft. Ist zwar recht gut für die erste Woche, aber wenn man bedenkt, das die Produktionskosten im Millionenbereich liegen, dann sieht die wohl so gute Lage, etwas anders aus.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz