Arcania - Gothic 4 Komplettlösung, Spieletipps, Walkthrough

Ulli Kunz

Der Traum Zu Beginn des Spieles befinden Sie sich in einem Traum, wo es lediglich darum geht, als König Rhobar der III. einem unterirdischen Tunnelgang zu folgen und gegen den einen oder anderen Gegner anzutreten.

Da Sie bei dieser ersten Sequenz nicht sterben können, geht es also einfach drauf los. Folgen Sie einfach den verschiedenen Gängen und schlagen Sie unterwegs die Gegner, um den Umgang mit der Waffe sowie die Steuerung zu erlernen. Wenn Sie dann das Ende des Tunnels erreicht haben, beginnt das eigentliche Spiel.

 

Feshyr

Als Fischer erwachen Sie im Dorf Feshyr neben Ihrer Hütte. Eine Dame namens Ivy kommt Ihnen entgegen und erzählt Ihnen, dass ihr Vater mit Ihnen reden möchte. Somit haben Sie also den ersten Auftrag erhalten, der übrigens jederzeit im Logbuch (L-Taste) nachgelesen werden kann.

 

Sobald Sie handeln können, folgen Sie dem Weg nach links (Norden), wo weiter vorne ein Mann steht. Diesem Mann folgen Sie, wenn Sie sich ihm nähern, rennt er davon, bis hinein in das Dorf. Sobald der Mann langsamer wird, müssten Sie sich vor einer Bank befinden, auf der Gromar, der Vater von Ivy, sitzt. Treten Sie vor den Kerl, um den nächsten Auftrag zu erhalten. Um seine Tochter heiraten zu können, müssen im Vorfeld drei Prüfungen absolviert werden. Fragen Sie den Mann nach diesen Aufträgen und es geht zunächst darum, einen Dolch aus Melgans Grab besorgen.

 

Sie verlassen das Dorf also in Richtung Norden (wenn Sie die Minikarte öffnen, sehen Sie weiter oben ein Ausrufezeichen, das sich als nächstes Ziel entpuppt), wo sich ein kleiner Fluss befindet. Auf dem Weg dorthin treffen Sie auf Ivy, mit der ein paar Worte gewechselt werden. Sobald Sie dann die kleine Holzbrücke betreten, die über den Fluss führt, werden Sie direkt von Knut angesprochen. Dieser überreicht Ihnen eine neue Waffe, die Sie gleich darauf anlegen sollten, sowie einen weiteren Auftrag, bei dem es darum geht, ein paar Molerats zu erschlagen, die sich auf seinen Feldern befinden (insgesamt sind sechs Tiere zu töten). Hinter der Brücke geht es also auf dem Weg weiter in Richtung Ausrufezeichen und dem nächsten Ziel. Auf dem Weg dorthin stoßen Sie bereits auf Molerats, die natürlich erschlagen werden. Sobald Ihnen dies gelungen ist, durchsuchen Sie die Körper auf Nahrung.

 

Hinweis:

Bei Bedarf können Sie sich in den verschiedenen Gebäuden umschauen. So finden Sie vielleicht die eine oder andere Kiste, die durchsucht  sowie den einen oder anderen Gegenstand, der mitgenommen werden kann. Insofern das möglich ist, wird Ihnen dies angezeigt.

 

So folgen Sie also dem Weg bis vor besagte Höhle, wo weitere drei Molerats auf Sie warten. Erschlagen Sie auch diese, um den Auftrag zu erledigen, bevor Sie dann die Höhle betreten. Folgen Sie im Innern dem Abzweig nach links, achten Sie in der Höhle auf weitere Molerats, um kurz darauf einen Bereich zu erreichen, wo auf einer Bank der gesuchte Dolch liegt. Nehmen Sie diesen an sich, bevor Sie dann die danebenstehende Truhe öffnen, um dieser unter anderem ein Schwert sowie einen Schild zu entnehmen. Hier wäre somit alles erledigt und Sie können die Höhle wieder verlassen.

 

Folgen Sie im Freien dem Weg zurück nach Süden, wo Sie in der Nähe der Felder auf Knut treffen. Erzählen Sie diesem von Ihrem Sieg, bevor Sie sich zurück in das Dorf begeben. Dort suchen Sie dann Gromar auf, der vor seiner Hütte steht, und dem Sie Melgans Dolch überreichen. Es gibt gleich darauf die zweite Aufgabe sowie einen Torschlüssel. Nun geht es daran, einen Schmuggler außerhalb des Dorfes zu vertreiben und einen Beweis dafür abzuliefern.

 

Hierzu verlassen Sie das Tor im Westen des Dorfes (siehe Ausrufezeichen), das mithilfe des Torschlüssels geöffnet werden kann. Folgen Sie außerhalb des Dorfes dem Weg solange, bis Sie auf Diego treffen, der Sie anspricht. Reden Sie mit dem Mann, der Mitleid mit Ihnen hat und Ihnen seine alte Machete geben möchte, wenn Sie ihm zeigen, was Sie bisher gelernt haben. Es folgt also ein kurzer Schlagabtausch, bei dem Sie abwehren und zuschlagen sollten. Nach kurzer Zeit ist der Kampf vorüber und Sie erhalten prompt die nächste Aufgabe: Diesmal gilt es, zwei Goblins in der Nähe von Diegos Boot zu töten.

 

Direkt neben Diego führt ein Weg, der mit einem entsprechenden Wegweiser versehen ist, hinunter zum Strand. Folgen Sie diesem Pfad und Sie landen kurz darauf direkt von dem Boot und den beiden Goblins, die es zu töten gilt. Nachdem Ihnen dieses Kunststück gelungen ist, sollten Sie auf jeden Fall die Leichen der Besiegten untersuchen, um unter anderem die Rune der vier Winde zu finden, die es Ihnen erlaubt, sich für kurze Zeit schneller zu bewegen.

 

Hinweis:

Es wäre ratsam, jeden Körper zu untersuchen, um Nahrung, Waffen, Rüstung, Gold oder andere Objekte zu finden und diese mitzunehmen.

 

Kehren Sie nun wieder zurück zu Diego, der noch immer beim Wegweiser steht, und bitten Sie diesen um die Machete. Der Mann überreicht Ihnen das Teil und verschwindet daraufhin. Zudem erhalten Sie eine neue Aufgabe.

 

Zurück im Dorf geht es direkt zu Gromar, dem von dem eben erlebten Abenteuer berichtet wird. Übergeben Sie dem Mann die Machete, um schließlich die dritte und letzte Aufgabe von ihm zu erhalten: Sie sollen drei Hirsche mit dem Bogen erlegen und Gromar zum Beweis die Geweihe bringen. Es geht also direkt zum entsprechenden Tor (Ausrufezeichen), wo Sie bereits von Ivy erwartet werden.

 

Hinweis:

Alle wichtigen Orte bzw. Standpunkte sind auf der Karte durch Ausrufezeichen dargestellt. Wenn Sie also nicht wissen, wo es weitergeht, halten Sie einfach nach den Ausrufezeichen Ausschau und suchen Sie diese auf.

 

Diese erzählt Ihnen, dass sie ihren Bogen im Jagdturm vergessen hat und dieser dort auf Sie wartet. Sobald das Tor geöffnet wurde, durchqueren Sie dieses und folgen dem Weg, bis rechts von Ihnen der Jagdturm auftaucht. Betreten Sie dessen unteren Bereich, um rechts den Bogenständer zu finden, dem der besagte Bogen entnommen werden kann. Nehmen Sie diesen zur Hand und halten Sie die Angriffstaste gedrückt, um den Bogen zu spannen. Wenn Sie die Angriffstaste dann loslassen, wird der Pfeil abgefeuert.

 

Im näheren Umkreis befinden sich mehrere Hirsche, von denen drei erledigt werden müssen. Beachten Sie, dass Sie sich den Tieren nicht zu sehr nähern, da diese andernfalls die Flucht ergreifen. Visieren Sie die Hirsche also aus der Entfernung an, spannen Sie den Bogen und schießen Sie im richtigen Moment (Sie verfügen über 99 Pfeile, was auf jeden Fall reichen sollte. Falls nicht, hat Ivy Nachschub). Haben Sie einen Hirsch erlegt, landet dessen Geweih automatisch in Ihrem Besitz. Zudem können Sie das Tier untersuchen, um in den Besitz von Fleisch zu gelangen. Achten Sie auf zwei Goblins, die hier ebenfalls ihr Unwesen treiben. Sobald Sie also drei Hirsche geschossen haben, geht es zurück ins Dorf.

 

Erneut suchen Sie Gromar auf, um diesem die Geweihe zu überreichen. Endlich erhalten Sie seinen Segen sowie, wie könnte es anders sein, eine neue Aufgabe: Ein Verlobungsarmreif für Ivy muss her.

 

Hinweis:

Gromar hat Ihnen ein altertümliches Relikt überreicht. Auf Ihrer Reise können Sie 30 weitere Relikte suchen, um dann einen mächtigen Gegenstand zu erhalten. Hierbei handelt es sich allerdings um eine Nebenaufgabe.

 

Direkt vor Gromars Hütte treffen Sie auf Halwen, der Ihnen von Orruk erzählt. Im Austausch gegen dessen Bernstein wäre Halwen bereit, Ihnen einen Armreif zu überreichen. Weiter vorne stoßen Sie auf Orruk, der nach dem Bernstein gefragt wird. Im Austausch gegen den Stein möchte Orruk sechs Wulstlinge haben, die sich in einer nahe liegenden Höhle befinden. Hierzu erhalten Sie einen Schlüssel.

 

Suchen Sie jetzt den Bereich auf, in dem Sie eben die Hirsche gejagt haben. Dort befindet sich eine Höhle, in der besagte Wulstlinge zu finden sind. Öffnen Sie die Gittertür zu der Höhle mit dem erhaltenen Schlüssel und laufen Sie diese auf der Suche nach sechs blauen Wulstlingen ab (diese sind mit einem Ausrufezeichen markiert). Im Innern der Höhle treffen Sie auf ein paar Gegner (Goblins und Molerats) sowie verschiedene Truhen, in denen sich Objekte befinden.

 

Hinweis:

Halten Sie auf Ihrer Reise stets Ausschau nach vereinzelten Objekten, die mitgenommen, oder Truhen, die geöffnet werden können.

 

Durchqueren Sie die Höhle und sammeln Sie die sechs Wulstlinge ein, bevor Sie auf der anderen Seite nach unten springen und zurückkehren. Vor dem Tor des Hirschwaldes treffen Sie auf Orruk, dem die Wulstlinge überreicht werden. Im Austausch dafür erhalten Sie den Bernstein. Weiter geht es bei Halwen, der sich vor der Schmiede befindet. Reden Sie mit dem Mann und geben Sie ihm den Bernstein. Dieser überreicht Ihnen den Armreif und teilt Ihnen noch etwas Überraschendes mit. Es geht nun daran, mit Ivy zu reden. Tun Sie dies sogleich und fragen Sie die Dame dann, ob sie Sie heiraten möchte. Bevor dies jedoch passiert, möchte die Dame nochmal verreisen und ein Abenteuer erleben. Sie machen sich also auf die Suche nach Diego. Diesen finden Sie noch immer in dem Bereich, wo Sie bereits das erste Mal auf ihn getroffen sind (Ausrufezeichen auf der Karte beachten).

 

Auf dem Weg dorthin stoßen Sie auf Knut, der eifersüchtig auf Sie ist und Sie zum Kampf herausfordert. Nehmen Sie an und zeigen Sie dem Kerl, wer die Hosen anhat. Nachdem Sie ein bisschen auf den Bauern eingeschlagen haben, zieht dieser von dannen und lässt Sie sowie Ivy fortan in Ruhe. Weiter geht es über den Weg in Richtung Abzweig, wo es links zum Strand geht. Auf der rechten Seite finden Sie einen Wasserfall. Folgen Sie dem Weg einfach weiter nach vorne und nach oben, um einen Zugang zu finden, der oberhalb des Wasserfalls in den Berg führt.

 

Betreten Sie die Höhle und Sie finden im Innern Diego, mit dem gesprochen wird. Erzählen Sie ihm von der Reise nach Argaan und er erklärt sich bereit, Sie mitzunehmen, wenn Sie im Vorfeld eine weitere Prüfung ablegen. Diesmal handelt es sich jedoch um keinen Zweikampf sondern um einen kleinen Dienst. Sie sollen der Hexe Lycra, die im Dunkelwald lebt, ein kleines Päckchen überbringen. Keine leichte Aufgabe. Dafür erhalten Sie einen Schlüssel, mit dem Sie den Hinterausgang von Diegos Höhle öffnen können. Suchen Sie also besagte Hintertür auf, die sogleich geöffnet wird.

 

Hinweis:

Bei Bedarf können Sie sich hier alles einstecken, was Ihnen gefällt – es hat keine Nachteile und keinerlei Konsequenzen für Sie.

 

Durch einen kleinen Höhlengang geht es dann weiter, bis Sie direkt im Dunkelwald landen. Dort folgen Sie dem Weg immer nach Norden. Unterwegs treffen Sie auf ein paar Wölfe, die unter Umständen mit dem Bogen bereits aus der Ferne beschossen werden können. Haben Sie dann das Ziel erreicht, betreten Sie die Hütte auf der linken Seite. Im Hinterzimmer dieser Hütte befindet sich Lycra, der Sie nun die Kräuter überreichen. Danach erfahren Sie etwas über eine seltsame Kraft, die in Ihnen schlummern soll. Vertrauen Sie der Hexe und schließen Sie die Augen.

 

Nach ein paar Tagen kommen Sie wieder zu sich und befinden sich in der Höhle, die Sie bereits aus Ihren Träumen kennen. Es geht nun daran, Ihre neuen magischen Fähigkeiten auszuprobieren. Hierzu trägt Ihnen die Hexe auf, ein paar Wühlböcke zu beseitigen. Sie überreicht Ihnen ein 30 Blitzschlag-Spruchrollen, die Sie gleich darauf aus Ihrem Inventar in eine Schnellleiste ziehen (sollten die Spruchrollen ausgehen, hat Lycra Nachschub für Sie). Nun kann die Aufgabe beginnen.

 

Betreten Sie also die vor Ihnen liegende Höhle, in der sich besagte Wühlböcke aufhalten. Sobald Sie auf solch ein Biest stoßen, schlagen Sie zunächst auf das Tier ein, bis es sich in seinen Panzer verkriecht. Ist dies der Fall, kann der Bock nicht mehr verletzt werden. In diesem Moment, wenden Sie einen Blitzschlagzauber auf den Bock an, woraufhin dieser wieder hervorkommt und weiter mit einer Waffe bearbeitet werden kann (der Bock kommt nach einiger Zeit auch wieder allein aus seinem Panzer hervor). Leider wiederholt sich dieser Vorgang, weshalb also solange auf den Wühlbock eingeschlagen und gezaubert werden muss, bis dieser endlich den Geist aufgibt. Beachten Sie, dass Sie in der Höhle zudem von kleinen Erdkrabblern angegriffen werden, die aus der Erde kommen, jedoch schnell erledigt sind.

 

Nachdem Sie sich also der sechs kleineren Böcke entledigt haben, treffen Sie am Ende der Höhle auf die Königin, die natürlich ein wenig stärker ist. Um dieses Kaliber am besten besiegen zu können, sollten Sie stets einen gebührenden Abstand halten und das Vieh aus der Ferne mit dem Bogen beseitigen. Nachdem Sie getroffen haben, laufen Sie rückwärts, visieren die Königin erneut an und schießen dann ein weiteres Mal mit voller Kraft. Achten Sie darauf, dass das Visier rot aufleuchtet – dann ist der Treffer am effektivsten. Sie sollten sich auf keinen Nahkampf mit der Königin einlassen, da dies ziemlich schwer werden könnte. Wie gesagt ist der Gegner auch mit dem Bogen zu erlegen und das aus sicherer Entfernung und ohne dabei verletzt zu werden.

 

Sie sollten vor diesem Kampf abspeichern und, falls es Ihnen auf diesem Weg nicht gleich gelingen sollte, den Spielstand noch einmal laden und das Ganze ein zweites oder drittes Mal versuchen. Sobald es Ihnen dann endlich gelungen ist, das Biest zu töten, folgt eine längere Sequenz und Sie finden sich am, Strand bei Diego stehend wieder, der Ihnen einen neuen Auftrag übermittelt.

 

Auf der Suche nach eurem Namen und eurer Bestimmung? Vielleicht findet ihr sie mit Hilfe der kompletten Arcania – Gothic 4 Komplettlösung.

Neue Artikel von GIGA GAMES