DayZ: Entwickler will sich Zeit lassen

Eigentlich sollte das Standalone Add-On von DayZ noch in diesem Jahr erscheinen, aber mit dem geplanten Release wird es offensichtlich nichts mehr. Entwickler Dean “Rocket” Hall will sich lieber Zeit lassen – besonders nach der Kontroverse um The War Z.

DayZ: Entwickler will sich Zeit lassen

Auf Reddit (via VG247) meldete sich Hall zu Wort und gab seine Ansicht zur Situation wieder. Anscheinend ist Hall durch den Vorfall etwas ins Grübeln geraten.

“Diese ganze Situation hat mich etwas deprimiert”, so Hall. “Durch diese ‘Saga’ der Entwicklung habe ich mir die Frage gestellt, ob ich in dieser Branche involviert sein möchte.”

“Ich werde von vielen Anfragen bezüglich des DayZ Release, Interviews und meiner Reaktion zu irgendwelchen Sachen überhäuft”, meint der Erfinder der beliebten Arma 2 Mod weiter. “Ich habe mich zurückgezogen und alles für mich behalten. Derzeit bin ich einfach zu Hause und mache meinen Teil der DayZ Entwicklung. Genauso wie der Rest des Teams.”

Sein Versprechen nach kontinuierlichen Updates habe er in letzter Zeit zwar etwas vernachlässigt, Hall möchte jedoch wieder neue Infos liefern, sobald sich alles beruhigt hat.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

DayZ

Weitere Themen: ArmA 2 Beta Patch, DayZ Mod

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz