Asphalt 7: Heat

Asphalt 7: Heat steht für iOS-Geräte im App Store! Entwickler Gameloft verspricht die schnellste und optisch beeindruckenste Ausgabe der Autorennen-Spiele. Der Trailer ist vielversprechend.

Asphalt ist eine Rennspiel-Serie, die 2004 auf Feature Phones und Nintendo DS startete. Auf iPhone, iPod touch und iPad war und ist Asphalt 6: Adrenaline sehr beliebt. Insgesamt wurden 500 Millionen Einheiten der Serie für verschiedene Plattformen verkauft.

Nun will also den Erfolgskurs fortsetzen. 60 verschiedene Autos, zum Beispiel Ferrari, Lamborghini und Aston Martin sind integriert. 15 Rennstrecken aus aller Welt, darunter neue Strecken in Paris, London, Rio und auf Hawaii, sind wählbar.

Im Mehrspielermodus können bis zu fünf Freunde gegeneinander antreten.

„Alle Autos und Strecken sind beeindruckender aus als je zuvor dank einer Grafik, die aus deinem Gerät und dem Retina Display alles herausholt“, erklärt Gameloft.

Asphalt 7: Heat für iPhone, iPod touch und iPad

Mindestens ein iPhone 3GS, ein iPod touch ab der dritten Generation oder ein iPad ist erforderlich.

Asphalt 6 gab es noch in zwei iOS-Versionen, für iPhone und in HD für iPad. Asphalt 7 ist dagegen eine Universal-App, auch die Auflösung des Tablets wird also unterstützt. Zudem ist der Startpreis im Vergleich zur Vorgänger-Version deutlich gesunken: Aktuell kostet das Spiel nur 79 Cent.

Asphalt 7: Heat für Android-Geräte

Für Android soll Asphalt 7: Heat in Kürze erscheinen.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

von

Weitere Themen: Gameloft

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz