Assassin´s Creed 2 - DLC war Bestandteil des Hauptspiels

Leserbeitrag
27

”Assassin´s Creed 2” aus dem Hause Ubisoft Montreal ist seit einiger Zeit für die Xbox 360 und Playstation 3 käuflich zu erwerben und die ersten beiden DLCs wurden auch schon angekündigt. Jedoch schienen diese DLCs für einige Spieler wie ein Teil des Hauptspiels, welches nachgereicht wird. So ganz unrecht hatten sie da nun nicht. Schließlich fehlt ein Stadtteil von Florenz und zwei Sequenzen, die auch noch direkt beim DNA-Strang mitgezählt wurden. Patrice Desilets hat nun dazu Stellung bezogen und bestätigt, dass die beiden DLCs eigentlich Bestandteil des Hauptspiels sein sollten.

”Ich fühlte das, ’Okay, es sind dort so viele Dinge zu tun und zu beenden.’ Daher sagten wir, ’Okay, lasst uns einen Anteil von dem Spiel, das geplant wurde, nehmen und wir werden es als DLC herausgeben.’ Wir werden einige Anspannung von dem Team entfernen, während wir den Fans und Leuten, die Assassin´s Creed mögen, mehr geben,” erzählte Desilets dem Online-Magazin kotaku. ”Ich denke, wir geben Ihnen so viel Content, dass ihr nicht sagen könnt, dass wir Ihnen etwas schulden, dass wir Ihnen nicht viel für Ihre 60 Dollar geben.”

Wie bereits bekannt ist, werden die beiden DLCs ”Kampf um Forli” und ”Fegefeuer der Eitelkeiten” im Januar und Februar 2010 erscheinen und dann 4 Euro (320 Microsoft Points) sowie 5 Euro (400 Microsoft Points) kosten.

Außerdem hat Desilets angedeutet, dass die Möglichkeit der Wiederholung von Sequenzen – wie man es aus ”Assassin´s Creed 1” kannte – durch ein Update in die Fortsetzung auch wieder eingefügt werden soll.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Assassin's Creed? (Quiz)
Wie lautet der Name von Ratonhnhaké:tons Schiff?

Weitere Themen: Assassin's Creed, DLC

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz