Assassin's Creed 2 - Gamereactor TV interviewt Patrice Desilets

Leserbeitrag
18

In letzter Zeit fliegen uns Videos und Informationen zu Assassin’s Creed 2 um die Köpfe. Zuerst der Cinema-Trailer, das InGame-Video und ein Interview von der E3. Eine ’’Black-Edition’’ zum Action-Adventure wurde auch noch angekündigt. Was kommt noch?

Das Team von Gamereactor TV hat ebenfalls ein Interview mit Patrice Desilets, Creative Director von Assassin’s Creed 2, geführt, welches aber neue Informationen preisgibt und aus zwei Teilen besteht.

Zu Beginn spricht er über die Fähigkeiten des Hauptcharakters Ezio Auditore de Firenze, und warum sie gerade die italienische Renaissance als Setting ausgewählt haben. Hinzu kommen die neuen Waffen, wobei jede einzelne einen eigenen Finishing-Move besitzt. Dabei bestätigt er die geheime ’’Hidden Gun’’, mit welcher Ezio seinen Gegenüber am Ende des Cinema-Trailers ausschaltet. Dass Leonardo DaVinci der beste Freund und eine der wichtigsten Personen für Ezio ist, wird auch noch erwähnt.

Im zweiten Teil des Interviews spricht er über die Verbesserungen gegenüber dem ersten Teil und dass das Hauptaugenmerk auf die Abwechslung und Vielfalt gelegt wurde. Die verschiedenen Missionstypen, die sich auch zu einer gemeinsamen Mission entwickeln können, sind ein Beispiel für die Abwechslung, während ein neues Wirtschaftssystem mehr Vielfalt bieten soll. Durch dieses kann man sich nämlich durch erworbenes, oder gestohlenes Geld zusätzliche Waffen oder Gegenstände kaufen. Zum Schluss spricht er noch über die verschiedenen Kampfmöglichkeiten.

Hier ist das zweiteilige Interview anzusehen:

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Assassin's Creed? (Quiz)
Wie lautet der Name von Ratonhnhaké:tons Schiff?

Weitere Themen: Patrice, Assassin's Creed

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz