Assassin´s Creed 2 - Verbindung zum DRM nicht möglich oder sehr langsam

Leserbeitrag
36

Auf Ubisoft sind die meisten Gamer zur Zeit absolut nicht gut zu sprechen. Der Grund dafür ist das frisch eingeführte DRM-Kopierschutzverfahren, welches vom Spieler eine ständige, ununterbrochene Internetverbindung erfordert, auch wenn er im Singleplayer spielt.

Nun gibt es seit dem Release von Assassin´s Creed 2 und Silent Hunter 5 -den ersten Titeln mit diesem Kopierschutz- die ersten größeren Probleme. Denn diejenigen, die sich diese Spiele gekauft haben, können diese meistens schlichtweg nicht spielen, weil die Ubi.com-Server, die für den Kopierschutz verantwortlich sind, nicht kontaktiert werden können. Einige beschweren sich auch über viel zu lange Verbindungszeiten beim Login. Andere haben hingegen keine Probleme. Eine offizielle Stellungnahme von Ubisoft gibt es zwar noch nicht, aber ein Community Manager von Ubisoft schrieb, dass er selbst noch keine Informationen dazu hat. Die Ausfallzeit und die Login-Probleme seien aber inakzeptabel und er wolle sich heute möglichst schnell darum kümmern und eine Lösung finden. Zudem sicherte er uns zu, dass es zukünftig nicht mehr zu solchen Problemen kommen wird. Der Eintrag wurde gestern, am Sonntag, gepostet.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Assassin's Creed? (Quiz)
Wie lautet der Name von Ratonhnhaké:tons Schiff?

Weitere Themen: Assassin's Creed, DRM

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz