Assassins Creed 3

Der dritte Teil der Assassinen-Trilogie beendet das Abenteuer für Desmond. Doch um welchen Preis? Finde es heraus.

Assassin’s Creed 3 ist der lang ersehnte, aber auch irgendwie weit weggewünschte Abschluss um die Abenteuer des Barkeepers Desmond Miles und dessen Vorfahren, die Assassinen. Chronologisch fortgeschritten erlebt der Spieler im dritten Teil der Meuchler-Saga die historischen Geschehnisse des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges mit und trifft auf einige namhafte Persönlichkeiten.

Als Halb-Indianer verfügt Connor Kenway, oder Connor Ratohnakéton wie sein indianischer Name lautet, über einige vorzügliche Talente im Bereich des Wildnislebens. So ist es nicht verwunderlich, dass man neben den Auftragsmorden auch mitunter einfach Zeit in den wunderschönen Wäldern verbringt und für ein paar Dollar Wölfe und anderes Waldgetier zur Strecke bringt. Denn neuerdings kann man in Assassin’s Creed auch mal etwas für die Allgemeinheit tun.

Allgemein ist die Welt von Assassin’s Creed enorm erwachsen geworden und gewachsen. Der Spieler kann sich nun viel freier bewegen und bereist dabei Ortschaften wie Boston, Philadelphia und New York. Nicht zu verachten sind aber die bereits erwähnten Wälder, in denen sich Connor wie ein Eichhörnchen durch die Bäume bewegt und im Winter über zugefrorene Seen versteckte Orte passiert.

Assassin’s Creed 3: Die Spielmodi

Assassin’s Creed 3 Cover Artwork

Das Action-Adventure hält eine Einzelspieler-Kampagne für mutige Geschichtsforscher mit Hang zu Auftragsmorden bereit. Dabei begleitet der Spieler den jungen Halb-Indianer von Kindheit an und erlebt die schrecklichen Geschehnisse, die Connor zum erbitterten Jüngling und später zum ausgebildeten Assassinen haben werden lassen.

Auf Connors persönlichem Rachefeldzug erlebt man das Amerika zur Zeit der Amerikanischen Revolution und den daraus resultierenden Unabhängigkeitskrieg zwischen 1753 und 1783. Dabei kreuzen teils fiktive, teils echte Charaktere wie George Washington, Benjamin Franklin, Thomas Jefferson oder General Lafayette den Weg des Meuchlers und begleiten ihn teils als Weggefährten, teils als Feinde.

Der Assassin’s Creed 3 Multiplayer hält einmal den allseits bekannten Domination-Modus bereit, in dem zwei Gruppen von bis zu vier Meuchlern auf verschiedenen Maps Jagd aufeinander machen müssen. Darüber hinaus gibt es noch den Wolfpack-Modus, in dem eine Gruppe Jagd auf ein Computer-gesteuertes Ziel macht und dieses in einer möglichst geringen Zeitspanne zur Strecke bringen muss.

Assassin’s Creed 3: Die Features

Abgesehen davon, dass Connor nun deutlich mehr Möglichkeiten hat, sich fortzubewegen (Bäume, Häuser, Wasser), ist auch sein Waffenarsenal im Vergleich zu seinen Vorgängern deutlich vielseitiger geworden. Neben dem indianischen Bogen und dem Tomahawk kann Connor auf eine Steinschlosspistole zurückgreifen oder aber seine Gegner aus dem Hinterhalt mit der Unterarmklinge himmeln.

Aber eigentlich bräuchte der Assassine überhaupt keine Waffen, denn tödlich ist er mit fast allem, was man ihm zur Hand reicht. So kann Connor aus dem Hinterhalt im Wald Feinde in Fallen locken oder aber wilde Tiere geschickt auf den Gegner umlenken.

Assassins Creed 3 Kampf

Auch neu ist das wechselnde Wettersystem. Neben dynamischen Wetteränderungen spielen auch die Jahreszeiten eine wichtige Rolle im Vorankommen im Osten Amerikas. So kann man beispielsweise nur im Winter einige Orte erreichen, wenn man zugefrorene Wasserläufe überquert, während Wege, die im Sommer passierbar sind, im Winter von Schneeböen zugeschneit sind.

Wem das weitläufige Land nicht reicht, der kann auch vor der Küste Boston sein Können am Steuerrad eines Kreuzers unter Beweis stellen. Wie bereits in einigen Trailern gesehen, ist in Assassin’s Creed 3 nun auch der Kampf zur See ein entscheidender Anteil am Gameplay.

Mit dem offiziell dritten Teil der Serie soll auch Desmonds Abenteuer schließlich sein Ende finden. Allerdings behält sich Ubisoft vor, weitere Teile ihres berühmtesten Franchises zu veröffentlichen, dann halt aus der Perspektive eines anderen Assassinen. Wir sagen: Danke, Desmond.

von

Weitere Themen: Ubisoft

Assassins Creed 3 Download auf deinem Blog!

Assassins Creed 3 downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:

Videos & Produktbilder
Alle Artikel zu Assassins Creed 3
  1. Assassin’s Creed 3 Editionen für Vorbesteller

    von Jonas Wekenborg
    Assassin’s Creed 3 Editionen für Vorbesteller

    Ende Oktober ist der Release von Assassin’s Creed 3. Wer bereits jetzt sein Geld gut anlegen will, weil er das letzte Abenteuer von Assassine Desmond Miles ohnehin in seiner Spielesammlung haben will, der kann Assassin’s Creed 3 einfach vorbestellen. Für Vorbesteller...

  2. Assassin’s Creed 3 Trailer – Erhebt Euch!

    von Jonas Wekenborg
    Assassin’s Creed 3 Trailer – Erhebt Euch!

    Tritt im offiziellen dritten Teil von Ubisofts legendärer Assassinen-Saga in Connors Fußstapfen und bringe Gerechtigkeit mit in den aufkommenden Unabhängigkeitskrieg Amerikas. Der Assassin’s Creed 3 Trailer wurde nur dafür geschaffen, deinen virtuellen Patriotismus...

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz