Assassin’s Creed 3: Die Geschichte der Boston Tea Party im Trailer

von

Die Geschichte der USA spielt eine ganz große Rolle in Assassin’s Creed 3, weshalb uns Ubisoft in einem neuen Trailer die Geschichte der Boston Tea Party erzählt.

Assassin’s Creed 3: Die Geschichte der Boston Tea Party im Trailer

Der Amerikanische Unabhängigkeitskrieg begann zwar erst im Jahr 1775, schon zwei Jahre vorher gab es jedoch die ersten Proteste in den Kolonien. Boston war der Mittelpunkt der Unruhen, hier protestierten die Bürger vor allem wegen zu hohen Steuern und dem mangelnden politischen Einfluss – der Beginn der Revolution, die wir in Assassin’s Creed 3 aus einer etwas anderen Perspektive erleben werden.

Am 30. Oktober erscheint Assassin’s Creed 3 () für PS3 und Xbox 360, am 22. November folgt die Version für den PC und wiederum eine Woche später erscheint das Ganze auch für die Wii U.

Assassins Creed 3

Weitere Themen: gamescom 2013 – Alle Infos, das Gewinnspiel und wo ihr uns treffen könnt, Ubisoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz