Assassin's Creed: Brotherhood

Nicht einmal ein Jahr nach dem Erscheinen von Assassins’s Creed 2 hat das französische Entwicklerstudio Ubisoft bereits das Sequel zum beliebten Action-Adventure parat. Assassins’s Creed: Brotherhood setzt nahtlos die Geschehnisse des Vorgängers fort und spielt erneut in Italien, doch dieses Mal nicht in Florez, sondern im Rom des frühen 16. Jahrhunderts.

Assassin’s Creed: Brotherhood

Nach einem heimtückischen Anschlag auf seine Villa, rüstet Meisterattentäter Ezio seine Assassinen-Truppe zum Gegenschlag. Ziel seines Rachefeldzugs sind einmal mehr Cesare Borgia und seine gedungenen Gefolgsleute. Im Verlauf des Spiels sammelt der charsimatische Meuchelmörder seine Meuchelmörder und stärkt so den Assassinen-Orden in Rom.

Verpasst um keinen Preis unsere abgefahrenen Assassin’s Creed Brotherhood Tipps und Tricks

Im Kampfgeschehen verliert dann auch eine große Überzahl feindlicher Soldaten ihren Schrecken, wenn im Hintergrund bis zu sechs gut ausgebildete, kampfeslustige Verschwörer warten, um Ezio in der Not zur Seite zu stehen. Der Assassin’s-Creed-Protagonist verfügt im neuen Teil zudem über die Fähigkeit, mehrere Gegner gleichzeitig anzugehen.

metacritics-Durchschnittsbewertung: 88% (PC), 90% (PS3), 89% (Xbox 360)

Assassin’s Creed: Brotherhood Features

Zu den weiteren Neuerungen in Assassin’s Creed: Brotherhood gehören unter anderem die dynamische Weiterentwicklung des Handlungsschauplatzes Rom – durch Investitionen in neue Gebäude gewinnt man die Unterstützung der Bevölkerung.

Und dann wäre da noch der Multiplayer-Modus. Bis zu acht Spieler machen gleichzeitig Jagd auf einen zufällig festgelegten menschlichen Mitspieler. Dabei stehen verschiedene Charaktere und einzigartige Waffen zur Verfügung. Außerdem steigt man im Mehrspieler-Modus im Level auf und schaltet so neue Fähigkeiten frei, etwa sich über kurze Zeit als einer der anderen Charaktere zu tarnen.

Die Multiplayer-Modi sind:

  • Gesucht
  • Kopfjagd
  • Allianz
  • Eskorte

assassins creed brotherhood-charaktere

Assassin’s Creed Brotherhood Release

Assassin’s Creed: Brotherhood erschien am 18. 11.2010 für die PlayStation 3 und die Xbox 360. Am 17.03.2011 wurde das Spiel schließlich auch für den PC lokalisiert.

Assassin’s Creed Brotherhood Systemanforderungen

Minimalvoraussetzungen

  • Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo mit 1,8 GHz, AMD Athlon 64 x2 mit 2,4 GHz
  • Arbeitsspeicher: 1,5 GB (XP), 2 GHz (Vista, 7)
  • Festplattenspeicher: 8 GB

 

< Assassin’s Creed 2 | Assassin’s Creed Revelations >

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.
von

Weitere Themen: Ubisoft

GIGA Marktplatz