Assassin's Creed: Brotherhood - Ubisoft kündigt "Da Vincis Verschwinden"-DLC an

Steven Drewers

Mit “Da Vincis Verschwinden” hat Ubisoft kürzlich den ersten DLC für Assassin’s Creed: Brotherhood angeküdigt, der nicht nur Neuerungen für den Multiplayer-Modus enthält, sondern auch als Story-DLC fungiert.

Im Einzelspieler-Modus von Assassin’s Creed: Brotherhood dürfen wir uns mit dem kommenden DLC Da Vincis Verschwinden auf eine Rettungsaktion erster Güte freuen, denn Ezio muss seinen alten Freund Da Vinci aus den Fängen der Hermetiker befreien. Dabei erhalten wir auch gleich zwei zusätzliche Karten, zehn frische Erfolge und können sogar zwei neue Gameplay-Features entdecken.

Auch für Multiplay-Meuchler hält der DLC einiges bereit. Neben den zusätzlichen Charakteren, Dama Rossa, Ritter, Marquis und Paria, werden uns zwei weitere Spielmodi geboten. Im Eskorte-Modus werden zwei Teams zu vier Spielern aufeinander losgelassen. Ziel jedes Teams ist es den eigenen VIP zu beschützen und erfolgreich zu eskortieren, während man gleichzeitig darauf abzielen sollte, den gegnerischen Schützling auszuschalten. Der neue Meucheln-Modus hingegen ist schlichtweg ein zehn-minütiges Deathmatch zwischen sechs bis acht Spielern.

Schon Anfang März soll Da Vincis Verschwinden für die Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen und 9,99€ bzw 800 MS-Punkte kosten. Ein PC-Termin steht noch nicht fest.

Quelle: Ubisoft

Weitere Themen: Assassin's Creed, DLC, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz