Assassin's Creed Origins: Kostenloses Update zur Erkundung der Spielwelt angekündigt

Sandro Kreitlow

Mit Ancient Egypt erscheint 2018 ein kostenloses Update, mithilfe dessen du die Welt von Assassin’s Creed Origins erkunden kannst. Dabei erfährst du während der Guided Tour mehr zur ägyptischen Geschichte.

Das ist unser erster Eindruck zum neuen Assassin’s Creed-Teil: 

7.509
Assassin's Creed Origins - Unser Eindruck auf der gamescom

Ubisoft kündigt Die Entdeckungstour von Assassin's Creed: Das alte Ägypten an. Anfang 2018 erfährst du von einem Sprecher mehr über die Spielwelt im Alten Ägypten, allerdings ohne die Erzählung, Zeitdruck, Spielbeschränkung und ohne jeglichen Kampf. Stattdessen bekommst du in Guided Tours Infos und Fakten zur ägyptischen Historie und Mythologie.

Der neue Teil geht bis zur Herkunft der Brotherhood zurück. Blicke hier auf die Historie des Franchise zurück:

Assassin's Creed: Die Geschichte aller Assassinen und Spiele

Während der Guided Tours kannst du allerlei Items und Objekte nutzen. Das Ganze ist wie ein Museum aufgebaut. So reist du von Abschnitt zu Abschnitt, um historisch korrekte Fakten spielend zu lernen. Mit Kleopatra und Gaius Iulius Caesar wirst du in der Handlung schließlich auf zwei historische Figuren dieses Zeitalters treffen. Die Entdeckungstour umfasst dutzende von Historikern und Ägyptologen begleitete Touren, jede mit einem eigenen Fokus auf die unterschiedlichen Aspekte der Ptolemäer-Zeit, wie die großen Pyramiden, die Mumifizierung oder eben das Leben von Kleopatra. Die Entdeckungstour von Assassin's Creed: Das alte Ägypten wird allen Assassin's Creed Origins-Besitzern Anfang 2018 als kostenloses Update zur Verfügung stehen.

Assassin’s Creed Origins erscheint am 27. Oktober 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Weitere Themen: Assassin's Creed, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES