Der DLC „Die Verborgenen“ läutet die Erweiterungsinhalte von Assassin’s Creed: Origins ein. Damit ihr gut durch den ersten DLC kommt, zeigen wir euch nachfolgend, wie ihr „Die Verborgenen“ starten könnt und was ihr sonst noch beachten müsst.

Noch mehr Inhalte für AC Origins! Jetzt den Season Pass kaufen! *

Mit dem neuen DLC für Assassin’s Creed: Origins geht es für Bayek in ein neues Gebiet. Ihr lernt das römische Volk kennen und dürft acht neue Trophäen jagen. Außerdem erhaltet ihr nach und nach vier legendäre Waffen und ein neues Outfit. Um euch graziler fortzubewegen, gibt es sogar zwei neue Reittiere zu finden!

So startet ihr den DLC „Die Verborgenen“ und das müsst ihr wissen

Um auf das DLC-Gebiet zugreifen zu können, solltet ihr sichergehen, dass ihr nicht nur die Erweiterung, sondern auch das neueste Update des Spiels heruntergeladen habt. Letzteres bereitet Assassin’s Creed: Origins nämlich auf die Inhalte der Erweiterung vor.

Auf der Konsole müsst ihr die Erweiterung direkt im Store anwählen und herunterladen. Auf dem PC passiert das automatisch, sobald ihr den DLC bzw. Season Pass gekauft habt und die Erweiterung verfügbar wird.
  • Öffnet das Menü, geht zum Reiter Quests und startet hier „Die Verborgenen“.
  • Ruft die Karte auf und sucht unten links nach der kreisförmigen Minimap. Daneben findet ihr das Wort „Atlas“. Öffnet diese neue Atlas-Karte und reist per Schnellreise in das neue Gebiet „Sinai“.

Der DLC beinhaltet neue Missionen. Ihr müsst die Hauptgeschichte aber nicht abgeschlossen haben, um die DLC-Quests spielen zu können. Zudem könnt ihr auch einfach bequem zwischen den Gebieten hin und her reisen – euren Fortschritt werdet ihr immer behalten.

Bock auf bisschen Verschwörung zum Abend?

Bilderstrecke starten
10 Bilder
9 Gründe, warum Assassin's Creed das perfekte Spiel für Verschwörungstheoretiker ist

Mit dem vorangegangenen Update wird Bayeks Maximallevel von 40 auf 45 gehoben. Zudem empfiehlt euch Ubisoft Level 40 zu besitzen, um die Erweiterung „Die Verborgenen“ gut durchspielen zu können. Ihr könnt die neuen Missionen aber bereits mit einer niedrigeren Stufe spielen.

Welches Spiel wird hier anhand von Reviews beschrieben? Spoiler: Auch Assassin’s Creed: Origins ist dabei:

Steam ist viel mehr als eine reine Spiele-Bibliothek inklusive Shop. Hier findet ihr eine Welt voller Reviews, die ihr sogar nach "Lustig" sortieren könnt. Eine Art "Best of" präsentieren wir euch in unserem Quiz. Erratet ihr alle Spiele, die hier per Steam-Review beschrieben werden?

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link