Assassin's Creed Origins: Das ist unser erster Eindruck von der E3

Kamila Zych
3
Assassin's Creed Origins – Unser erster Eindruck von der E3 2017
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Neben Far Cry 5, Mario + Rabbids Kingdom Battle konnten wir auch Assassins’s Creed Origins während der E3-Messe näher unter die Lupe nehmen. Unser Redakteur Stephan hat den neuen Teil der Assassinen-Saga in L.A. angespielt und erzählt von seinen ersten Eindrücken.

Die Pause, die die Entwickler für die Fertigstellung des neuen Assassin’s Creed eingelegt haben, scheint eine gute Entscheidung gewesen zu sein: Das Spiel wurde in viele Aspekten überarbeitet und neu interpretiert, allerdings wurden auch altbekannte Elemente der Assassinen-Reihe in einem neuen Gewand zurückgeholt.

Hier bekommst du noch mehr Infos zur E3

Die Adler-Ansicht der früheren Titel wird im Assassin’s Creed Origins wieder ins Leben gerufen, diesmal in Form eines gefiederten Begleiters, dem Adler Senu. Ein neu eingeführtes Feature hingegen ist der Kampf-Modus, in welchem du dich mit deinem Gegner in einer Arena messen kannst.

Assassin’s Creed Origins erscheint am 27. Oktober 2017 auf PlayStation4, Xbox One und PC. Überzeugt dich der erste Eindruck vom Spiel? Wirst du es dir vorbestellen? Verrate uns deine Gedanken zum Game!

Quiz wird geladen
Quiz: Weißt du noch, wann diese Spiele erschienen sind?
In welchem Jahr erschien Uncharted 2 für die PS3?

Kennst du das? Spiele, von denen du glaubtest, dass sie gerade erst herauskamen, sind schon mehrere Jahre alt. Kannst du erraten, wann diese Games in Europa erschienen sind?

Hat dir "Assassin's Creed Origins: Das ist unser erster Eindruck von der E3" von Kamila Zych gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA GAMES