Assassin's Creed Revelations

Der alternde Ezio ist sich noch immer nicht zu schade, seine Kampfkünste und seinen behänden Umgang mit allerlei Bomben zu demonstrieren: Assassin’s Creed Revelations.

Assassin’s Creed Revelations: Drei Generationen Meuchelmörder

Was mit Assassin’’s Creed 2 begann und mit Assassin’s Creed Brotherhood fortgeführt wurde, findet nun seinen Abschluss: Assassin’s Creed Revelations soll die sogenannte Ezio-Trilogie innerhalb der Assassin’s Creed-Reihe beschließen.

Allerdings konzentriert ihr euch dieses Mal nicht ausschließlich auf den italienischen Edelmann, sondern kämpft auch in der Haut von Meuchelmörder Altair. Und aller Voraussicht nach werden wir auch als Desmond Miles durch die Neuzeit hüpfen dürfen. Drei Generationen von Attentätern in einem Spiel – wenn das nichts ist.

Bildergalerie assassins-creed-revelations

Assassin’s Creed Revelation: Ezio ist wieder der Alte

Ezio Auditore ist mittlerweile 50 Jahre alt, geht aber immer noch seinem blutigen Tagewerk nach. Als neustes Werkzeug nutzt er dieses Mal ein Hakenmesser, mit dessen Hilfe er über die Dächer der Städte gleiten kann, während er sich an überall befestigten Seilen eingehakt hat. Die Handlung von Assassin’s Creed Revelations spielt in der Metropole Konstantinopel. Während der Träger der Assassinen-Erinnerungen Desmont derweil in der Gegenwart im Koma liegt, hüpfen Ezio und Altair in der Gedankenwelt fröhlich durch die Gegend und meucheln, was das Zeug hält.

In Konstantinopel hantiert Ezio mit allerlei durschlagkräftigem Gerät, etwa Bomben, die entweder Zerstörung anrichten oder aber den Assassinen und seine Gegner in eine Rauchwolke tauchen, in welcher der geschulte Meuchelmörder eindeutig einen Kampfvorteil besitzt. Natürlich gibt es auch wieder einige schwere Belagerungswaffen, die enorme Zerstörung an der Umgebung anrichten, während sich der Assassine seinen Weg zum Ziel bahnt.

Assassin’s Creed Revelation Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo 1,8 GHz oder AMD Athlon 64 X2 4600+ 2,4 GHz
  • Festplattenspeicher: 12 GB
  • Arbeitsspeicher: 1,5 GB (XP) / 2 GB (Vista/7)
  • Grafikkarte: DirectX 9.0– kompatibel mit Shader Model 3.0 oder höher und 256 MB Speicher
  • Soundkarte: DirectX 9.0 – kompatibel
  • DirectX Version: DirectX 9.0

 

< Assassin’s Creed 2 | Assassin’s Creed 3 >

von

Weitere Themen: Ubisoft

Alle Artikel zu Assassin's Creed Revelations
  1. Assassin’s Creed: Ezio-Trilogie angekündigt

    von Maurice Urban
    Assassin’s Creed: Ezio-Trilogie angekündigt

    Für alle, die zwar an Assassin’s Creed 3 interessiert sind, die bisherigen Teile der Reihe aber nicht gespielt haben, hat Ubisoft die passende Lösung parat: Der Publisher kündigte jetzt offiziell die Assassin’s Creed Ezio Trilogie an.

  2. Assassin’s Creed 3: Spielt angeblich in den USA

    von Maurice Urban
    Assassin’s Creed 3: Spielt angeblich in den USA

    Das nächste Assassin’s Creed soll nicht nur der größte Ableger der Reihe werden, sondern wird womöglich auch mit einem neuen Setting aufwarten. Während die bisherigen Teile in Südeuropa und dem nahen Osten spielten, reist man bei Assassin’s Creed 3 wohl auf...

  3. Assassin´s Creed: Revelations Test – Genug ist genug!

    von Tom
    Assassin´s Creed: Revelations Test – Genug ist genug!

    Seit 2007 folgen wir nun schon dem Kredo der Assassinen, mit [url=http://www.giga.de/verzeichnis/assassins-creed-revelations]Assassin[apostroph]s Creed: Revelations[/url] erscheint bereits das vierte Spiel in der einst so frischen Reihe von Ubisoft Montreal. Damit...

  4. GIGA//Shorts – Heute auf Japanisch

    von Maurice Urban
    GIGA//Shorts – Heute auf Japanisch

    (Dennis / Maurice) Es ist mal wieder Montag - Der Anfang einer neuen Woche und der perfekte Zeitpunkt für ein paar neue News aus der kunterbunten Welt des Internets und Gamings. These GIGA//Shorts are going to be legen- wait for it -

  5. Assassin’s Creed – Artwork-Ausstellung in München

    von Jan
    Assassin’s Creed – Artwork-Ausstellung in München

    Videospiele sind Kunst und als solche verdienen sie auch eine Ausstellung. Ubisoft setzt das ab Ende März um und präsentiert in München Konzeptzeichnungen diverser Grafiker, die an [b]Assassin[apostroph]s Creed[/b] beteiligt waren.

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz