Assassin's Creed - Revelations: Sechs neue Maps für den Multiplayer-Modus

Maurice Urban

Ubisoft kümmert sich weiterhin um den beliebten Multiplayer-Modus von Assassin’s Creed: Revelations und veröffentlichte heute einen neuen Zusatzinhalt. Der DLC integriert einige neue und alte Maps in das Assassinen-Spiel.

Assassin's Creed - Revelations: Sechs neue Maps für den Multiplayer-Modus

Während Besitzer der Xbox 360 und PC Versionen von Assassin’s Creed: Revelations bereits heute Zugriff auf den “Der mediterrane Reisende” DLC haben, müssen PS3 Nutzer noch einen Tag länger warten. Sechs neue Maps bringt der Zusatzinhalt mit sich.

So wird man nicht nur Konstantinopel, sondern auch die heilige Stadt Jerusalem sowie den Marktplatz von Dyers erkunden und als Schauplatz von möglichst sauber ausgeführten Attentaten nutzen können. Wer zudem gerne an Maps des Vorgängers Assassin’s Creed: Brotherhood zurückdenkt, darf sich über die Rückkehr der Karten San Donato, Firenze und Siera freuen.

Der Preis des DLCs liegt bei 800 MSP bzw. rund 10€.  Erste Impressionen der Maps gibt es im offiziellen Trailer.

Weitere Themen: Assassin's Creed: Brotherhood, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz