Backgammon

Anonymer User

Backgammon ist ein Würfel-Brettspiel für zwei Spieler. Sie und Ihr Gegenspieler wechseln sich mit jedem Zug ab. Beide Spieler haben zu Beginn 15 Spielsteine – einer die Schwarzen, der andere die Weißen. Nun gilt es, die Steine geschickt einzusetzen, um die Steinchen des Gegners zu schlagen. Wer zuerst 15 Steine vom Spielfeld gewürfelt hat, gewinnt. Um das zu erreichen, müssen zuerst die eigenen Steine in das sogenannte Home-Board (auch innerer Hof genannt) gezogen werden. Denn erst dann dürfen Sie mit Hilfe der Würfel Ihre Steine vom Spielfeld entfernen.

Als ehemaliges Spiel der Adligen wird Backgammon auch in seiner modernen Online-Form traditionell präsentiert. Wir sehen also das typische Brettdesign mit seinem Schwarz-Weiß-Muster und dem braunen Holz. Einfach wie komfortabel ist auch die Benutzeroberfläche des kurzweiligen Online-Spiels. Insgesamt empfiehlt sich Backgammon für Spieler, die strategisches Vorgehen schätzen und Nichts gegen ein Glückselement haben.

Weitere Themen: GamePoint

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz