Baldur’s Gate: Enhanced Edition – Multiplayer und High-Definition

von

Entwickler Beamdog gab nun endlich einige weitere Details zur “Baldur's Gate: Enhanced Edition“ bekannt, die vor kurzem unter mysteriösen Umständen angekündigt wurde. Demnach wird es einen Mac-Port, einen Mehrspieler-Modus und etliche andere tolle Features für die Fans der Retro-Klassiker geben.

Baldur’s Gate: Enhanced Edition – Multiplayer und High-Definition

Darüber hinaus gab es aber auch noch wirklich interessante Informationen, die Studiogründer Cameron Tofer im Interview preisgab. Demnach wäre es ein Krampf von 14 Monaten gewesen, die Studios Atari, BioWare und Wizards of the Coast davon zu überzeugen, die Remakes der beiden Rollenspiele überhaupt in Angriff zu nehmen. Mittlerweile wären aber alle Beteiligten überglücklich mit der Situation und dem sehr positivem Feedback.

Aber auch die iPad-Version haben die Entwickler nicht vergessen. So wird die Tablett-Version über einen Widescreen-Modus und einen iCloud-Support verfügen. Darüber hinaus solle man über die Touchscreen-Funktion in das Interface hinein- und hinauszoomen können.

Tofer gab abermals zu verstehen, dass man nach Fertigstellung der Remakes den nächsten Schritt tun wolle – sofern natürlich die Einnahmen stimmten, ansonsten via Crowdfunding. Einem „Baldur's Gate 3“ kann also optimistisch entgegengeschaut werden.

Quelle: Shacknews


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz