Baphomets Fluch 2.5 - Point & Click von Fans für Fans

Leserbeitrag
19

(Micha) Irgendwie komme ich in letzter Zeit immer mehr dazu Point & Click Adventures zu spielen. Na gut, ich gebe zu, dass ich ein Fan des Genres bin. Am Freitag werde ich um 22:15 Uhr den inoffiziellen Nachfolger von Baphomets Fluch 2 spielen. Mit dem Fan-Projekt Baphomets Fluch 2.5 (oder im Original Broken Sword 2.5) hat man nicht nur die Originalsynchronstimme des Hauptdarstellers bekommen, sondern auch grünes Licht von Revolution Software.

Baphomets Fluch 2.5 - Point & Click von Fans für Fans

Der erste Teil der Adventure-Serie erschien bereits 1996 für den PC und die Playstation. George Stobbart, der Hauptcharakter aller Teile, fliegt für einen Urlaub nach Paris und will sich einfach nur die Stadt anschauen und eine schöne Zeit verbringen. Doch schon bald wird sein Urlaub von einem bösartigen Clown gestört, der ein ganzes Café in die Luft sprengt. Ab diesem Zeitpunkt geht es für George rauf und runter. Er will auf eigene Faust dem Ganzen nachgehen. Im Laufe des Spieles trifft er noch seine spätere Freundin, Journalistin Nicole Collard. Zusammen erleben sie in Paris, Spanien, Schottland und anderen Ländern ihre Abenteuer.

Die ganze Story verlief bis jetzt auf insgesamt vier Spielen. Doch vor einigen Monaten erschien das schon vor acht Jahren geplante Fan-Projekt “Baphomes Fluch 2.5″. Ihr spielt wieder einmal George Stobbart, welcher sich noch in den Staaten befindet und der Beisetzung seines Großvaters beiwohnt. Doch ein Telegramm aus Paris, indem über Nicoles Tod berichtet, wird zwingt ihn wiedereinmal nach Frankreich zu reisen.

Dort angekommen sieht er aber eine quicklebendige, jedoch etwas verstörte Nicole. Im Laufe des Spieles erfahren wir, dass sie auf der Suche nach dem Orden der Templer ist. Wir unterstützen sie natürlich tatkräftig und befinden uns wieder einmal in Gefahr. Der Clou an dem Fan-Projekt: Viele bekannte Gesichter aus dem Vorgänger laufen uns über dem Weg und auch die Synchrosination des Hauptdarstellers dürfte uns bekannt vorkommen. So leihte der Originalsprecher aus den ersten Teilen auch bei diesem “Umsonst-Spiel” unserem Helnde seine Stimme. Sogar die deutsche Stimme von Anthony Hopkins ist im Spiel wiederzufinden.

Wir werden euch am Freitag, 16.10.2008 um 22:15 Uhr nicht nur Einblicke in “Baphomes Fluch 2.5″ geben, sondern auch mit den Entwicklern telefonieren und nachfragen, wieso sie ganze acht Jahre brauchten um dieses Meisterwerk in Sachen “Freeware Point & Click” zu schaffen.

Das komplette Spiel könnt ihr euch hier herunterladen: Baphomets Fluch 2.5

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz