Batman: Arkham Asylum - Rocksteady: "Wir könnenn es noch besser!"

Leserbeitrag
1

Der Spielentwickler Rocksteady ist der Meinung, dass man mit Batman: Arkham Asylum den Grundstein für eine erfolgreiche Videospielserie gelegt hat. Man wird in den folgenden Spielen zeigen, dass man es noch besser kann, so Studio-Chef Sefton Hill.

”Als wir Arkham entwickelt haben, begann unser Selbstvertrauen als Studio zu wachsen. Nach der Veröffentlichung des Spiels ist es sogar noch weiter angewachsen. Und jetzt bin ich wirklich aufgeregt, weil ich mir als Entwickler unser Team anschaue, und nicht denke, dass wir bereits den Höhepunkt erreicht haben. Ich denke immer noch, dass wir weiter wachsen können. Ich habe uns als Unternehmen wachsen sehen – und ich meine das hinsichtlich des Selbstvertrauens und der Fähigkeiten – und ich kann uns wirklich immer noch weiter wachsen sehen. Ich denke nicht, dass Arkham Asylum das beste Spiel wird, das wir jemals machen werden. Wir wachsen und entwickeln uns stetig als ein Unternehmen”, so Sefton Hill.

Momentan arbeitet Rocksteady an Batman: Arkham City, der Nachfolger zu Arkham Asylum.

 

Quiz wird geladen
Welcher Batman-Bösewicht bist du? (Quiz)
Was ist dir das Wichtigste im Leben?

Weitere Themen: Eidos Interactive

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz