Batman: Arkham City - Neue Informationen von Warner Bros.

Leserbeitrag
3

Warner Bros. hat nun neue Infos zu ihrem kommenden Spiel rund um den dunklen Ritter veröffentlicht. So wird es ein überarbeitetes Free-Flow-Kampfsystem geben welches Kämpfe mit bis zu 25 Gegnern erlaubt. In diesen Kämpfen könnt ihr dann auch, wie Ezio in Assasins Creed II, eine Rauchbombe benutzen.

Die Gegner können jetzt auch Geiseln nehmen. Bei diesen Situationen ist das Spiel zu Ende wenn die Geisel stirbt, dies soll das Vorankommen erschweren.

Die KI reagiert jetzt auch auf veränderungen in ihrer Umgebung. Weiterhin könnt ihr nun mit der Batclaw eine Reise an einem Helikopter unternehmen, was in der riesigen Spielwelt auch von nöten sein wird.

Es erwarten uns also massig sinnvolle Neuerungen im Kampf  Batmans gegen das Verbrechen.

 

Quiz wird geladen
Welcher Batman-Bösewicht bist du? (Quiz)
Was ist dir das Wichtigste im Leben?

Weitere Themen: Batman Arkham City Demo, Warner Bros.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz