Batman: Arkham City - Catwoman wird spielbar sein, seht selbst in unserem Trailer

Jan

Immer nur der strahlende Held in der tiefschwarzen Rüstung sein, könnte auf Dauer langweilig werden, daher werdet ihr in Batman: Arkham City auch mal das Kostüm wechseln dürfen. Mit individuellen Skills dürft ihr als Catwoman die Stadt unsicher machen.

Batman: Arkham City - Catwoman wird spielbar sein, seht selbst in unserem Trailer

Dax Ginn von Rocksteady, dem Studio, das “Batman: Arkham City” entwickelt, bestätigte nun, dass neben Batman auch Catwoman spielbar sein wird: “Mit Catwoman bekommen wir einen brillanten Charakter, der es den Spielern erlaubt, sich auf der dunklen Seite auszutoben. Mit Catwoman kannst du einen Spaziergang auf der wilden Seite unternehmen und eine Pause vom Verteidiger Gothams machen.”

Sexy, böse und in Leder gekleidet dürfen sich Spieler also ab und an austoben. Wie der Held selbst wird auch Catwoman levelbar sein und bringt darüber hinaus ihr eigenes Kampfsystem und eigene Fähigkeiten mit. Nicht, dass wir angenommen hatten, dass Arkham City langweilig wird, aber so ist Abwechselung noch sicherer.

Das Actionspiel “Batman: Arkham City” erscheint voraussichtlich am 21. Oktober für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.

Update:
Warner veröffentlichte nun, wie es kurz vor der E3 üblich ist, einen Trailer, der Catwoman in “Batman: Arkham City” eindrucksvoll in Szene zeigt.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz