Batman Arkham: Ankündigung eines neuen Teils auf den Game Awards?

Marvin Fuhrmann

Auf den diesjährigen Game Awards könnte eine ganz große Überraschung bereitstehen. Die Fans des dunklen Ritters haben sich schon jetzt darauf eingeschworen, dass ein neuer Teil der Batman-Arkham-Reihe auf der Verleihung angekündigt wird. Doch woher rührt dieses Gerücht? Und wird es wirklich so eintreffen?

So cool war Arkham Knight vor zwei Jahren:

133.845
Batman: Arkham Knight – Launch-Trailer

Die kreativen Köpfe von Rocksteady haben zuletzt vor zwei Jahren Batman: Arkham Knight herausgebracht. Während die PC-Version aufgrund technischer Probleme abgestraft wurde, konnten Konsoleros die packende Story erleben. Und auch die anderen Ableger der Arkham-Reihe wussten immer durch neue Ideen zu überzeugen. Und schließlich kann sich niemand gegen den Charme von Batman wehren. Doch seit Arkham Knight ist es auch ziemlich still um die Reihe geworden.

Gerüchte zum neuen Batman

Doch nun kommen die Gerüchte auf, dass auf den Game Awards am 7. Dezember ein neues Batman-Spiel von Rocksteady vorgestellt wird. Das Studio hat in den letzten Wochen nämlich regelmäßig an Donnerstagen Bilder aus der Batman-Arkham-Reihe über Twitter gepostet. Und diese wurden dann “zufälligerweise” von dem Account der Game Awards gelikt. Und die Veranstaltung findet auch noch an einem Donnerstag statt.

Das reicht für die eingeschworenen Fans, um eine Ankündigung des neuen Batman-Arkham-Spiels zu sehen. Doch fraglich bleibt, ob es wirklich so eintreffen wird. Die letzten Gerüchte um die Reihe beinhalteten eine deutlich lebhaftere Spielwelt sowie Damien Wayne, den Sohn von Batman und Talia al Ghul, als Spielfigur.

Weitere Themen: Batman, Rocksteady

Neue Artikel von GIGA GAMES