Batman: Arkham Knight – Catwoman – alles zur Antiheldin

Jürgen Stöffel

Auch bei Batman: Arkham Knight wird Catwoman, Batmans ewige Hassliebe, wieder ordentlich mitmischen. Wie bereits in den Vorgängern Batman: Arkham City und Batman: Arkham Origins wird die Katzendame auch in neuesten Batman-Spiel dem dunklen Ritter einiges abverlangen.

13.201
Top 5 Batman Bösewichte
Catwoman ist eine der bekanntesten Charaktere aus dem Batman-Universum, die auch in Batman: Arkham Knight wieder dabei sein wird. Und während sie in Batman: Arkham Asylum noch nicht vorkam, war sie die Antagonistin in Batman: Arkham Origins und in Batman: Arkham City konntet ihr die fesche Mieze sogar selbst spielen! Doch wer verbirgt sich unter dem Catsuit und der Katzenmaske?

 

Achtung, der folgende Text enthält einige Spoiler!

Catwoman auf einem Blick:

Voller Name Selina Kyle
batman-arkham-catwoman07
Profession Profi-Einbrecherin
Verbindungen Falcone Familie (Mafia)
Charakter Verspielt, frech, verschlagen, stur, kleptomanisch, sinnlich, misstrauisch
Motivation Sachen klauen und Batman ärgern
Besonderheiten
  • Liebt Beute, vor allem Katzen-Statuen und Diamanten
  • Hasst es wenn man ihr Zeug klaut
  • Ständige Hassliebe zu Batman
  • Keine Psychopathin
  • Spielt gerne mit Männern
  • Agil und geschickt
  • Kämpft mit Krallen und Peitsche

 

 Batman: Arkham Knight – Catwomans Karriere

Selina Kyle, die wahre Identität von Catwoman, hatte eine harte Kindheit hinter sich. Ihre Eltern nahmen sich das Leben und die kleine Selina landete auf der Straße und musste sich schon früh durchschlagen. Die Straße war eine harte Schule und so musste Selina schon früh stehlen, um zu überleben.

Da sie als Diebin und Einbrecherin sehr erfolgreich war, wurde bald die Falcone-Familie, ein großer Mafia-Clan aus Gotham City, auf sie aufmerksam und nahmen sie in die Familie auf. Durch die Mafia-Unterstützung konnte Catwoman ungestört ihrer kleptomanischen Leidenschaft nachgehen, bis sie in Batman: Arkham Origins in das berüchtigte Blackgate-Gefängnis eingesperrt wurde.

Catwoman als Endgegnerin

In Batman: Arkham Origins randalieren der Joker, der Pinguin und Black Mask in Blackgate herum und Catwoman mischt auch ordentlich mit. Und da Batman im Knast für Ruhe sorgen will, gerät er auch mit der Katze aneinander, die den dunklen Ritter sogar in eine fiese Falle lockt und dem Superschurken Bane ausliefert. Doch Am Ende kann Batman die Katze fangen und den Behörden ausliefern. Doch kaum ist der dunkle Ritter weg, wird Catwoman wieder freigelassen, da sie wohl im Dienste einer Bundesagentur stand.

Im 7. Grafik-Himmel: Das sind die schönsten Screenshots, die es je gegeben hat

Batman: Arkham Knight – Catwoman als Heldin

Ihren bis dato größten Auftritt hat Catwoman jedoch in Batman: Arkham City. Catwoman wird von Two Face verraten, von der Polizei verhaftet und in die Gefängnisstadt Arkham City geworfen. Ihre Beute wird geraubt und in Two Faces Unterschlupf versteckt. Daher prügelt sich die rabiate Katze quer durch Two Faces Schergen, nur um am Ende von dem zweigesichtigen Bösewicht gefangen zu werden.

Doch Batman ist ja auch noch da und kann den Schurken besiegen und Catwoman befreien. Die Katzenlady macht sich daraufhin auf die Jagd nach ihrer Beute und kann sie nach einigem Aufwand endlich zurückerobern. Doch ihre Feinde sind ihr auf der Spur und sprengen ihre Wohnung in die Luft, wobei Catwoman verletzt wird. Daher auch die Narbe auf ihrer Wange, die im Trailer zu Batman: Arkham Knight zu sehen ist.

 Testet euer Batman-Wissen!

Wie gut kennt ihr den dunklen Ritter und die irre Stadt Arkham? Findet es raus und macht unser teuflisch schweres Batman-Quiz!

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Batman Arkham-Series? (Quiz)
Wie heißt das primäre Entwicklerstudio der Arkham-Serie?

Ihr habt einen ungetrübten Sinn für Gerechtigkeit, verabscheut Clowns und seid nachts immer noch fähig zu Höchstleistungen, obwohl ihr eure Tage als Playboy fristet? Beweist es!

Hat dir "Batman: Arkham Knight – Catwoman – alles zur Antiheldin" von Jürgen Stöffel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Batman Arkham Origins, Batman Arkham City, Batman - Arkham Asylum, Batman, Rocksteady

Neue Artikel von GIGA GAMES