Batman: Return to Arkham superschön dank Unreal Engine 4

Lisa Fleischer
6

Gestern kündigte Warner Bros. die Spielesammlung Batman: Return to Arkham an, in welcher die beiden Batman-Titel Arkham Asylum und Arkham City enthalten sind. Ein Reddit-User postete nun Bilder aus der alten und neuen Version und zeigt die Stärke der Unreal Engine 4.

3.690
Batman: Return to Arkham - Ankündigungs-Trailer

Batman: Arkham Asylum (2009) und Batman: Arkham City (2011) sollen im Sommer diesen Jahres auch auf den aktuellen Konsolen spielbar sein. Denn dann veröffentlicht Warner Bros. die Arkham-Collection namens Batman: Return to Arkham – mit durch die Unreal Engine 4 aufgehübschter Grafik. Reddit-User blackfire561 postete nun Screenshots, die beweisen, dass die aktuelle Engine von Epic Games wirklich einiges leisten kann. Aber seht selbst:

03_return_to_arkham_comparison_ivy_old
04_return_to_arkham_comparison_ivy_new
05_return_to_arkham_comparison_clayface_old
06_return_to_arkham_comparison_clayface_new
07_return_to_arkham_comparison_asylum_old
08_return_to_arkham_comparison_asylum_new
11_return_to_arkham_comparison_joker_old
12_return_to_arkham_comparison_joker_new
13_return_to_arkham_comparison_batman_joker_old_1
14_return_to_arkham_comparison_batman_joker_new_1

Batman: Return to Arkam erscheint diesen Sommer für PlayStation 4 und Xbox One. Der Preis für die Sammlung liegt bei 49,99 Euro.

 

Weitere Themen: Batman Arkham City, Batman - Arkham Asylum, Batman, Rocksteady

Neue Artikel von GIGA GAMES