Battlefield 1: Testserver jetzt für Konsolen verfügbar

André Linken

Der Entwickler DICE hat die offiziellen CTE-Testserver von dem Shooter Battlefield 1 jetzt auch für die PlayStation 4 sowie die Xbox One eröffnet.

1.256
Battlefield 1 Order of Battle Juli 2017

PC-Spieler dürfen bereits seit einiger Zeit noch unveröffentlichte Inhalte für Battlefield 1 auf den offiziellen CTE-Testservern (Community Test Environment) unter die Lupe nehmen. Jetzt erhält auch die Konsolenfraktion die Gelegenheit dazu.

Wie der Entwickler DICE bekannt gegeben hat, stehen die CTE-Testserver ab sofort auch für die PlayStation-4- sowie die Xbox-One-Version von Battlefield 1 zur Verfügung. Den entsprechenden Download findest du über das Hauptmenü  des Shooters. Allerdings musst du satte 40 Gigabyte an freien Festplattenplatz kalkulieren.

Bildergalerie Battlefield 1

Battlefield 1: Händler leakt Revolution Edition

Bisher ist allerdings noch nicht genau bekannt, welche Inhalte die Konsolenspieler auf den CTE-Testservern zur Verfügung gestellt bekommen. Grundsätzlich ist der Ablauf jedoch identisch mit dem des PC-Pendants: Die Spieler nehmen neue Inhalte vor dem Release genauer unter die Lupe undgeben ihr Feedback ab. Dann entscheiden die Entwickler, ob und wie sie bestimmte Dinge ändern.

 

Weitere Themen: Battlefield, E3 2016, DICE

Neue Artikel von GIGA GAMES