Im Maxx-Check: HER | Battlefield 2 Mod und Microsoft Peripherie

Leserbeitrag
273

(Max) Damit Ihr bequem in das Wochenende startet, versüßen wir Euch die heutige Sendung mit einer bunten Tüte Gemischtes. Zum einen stürzen wir uns in der Battlefield 2 Modifikation HER in ultra-realistische Gefechte mit mehreren Pixelsoldaten gleichzeitig, zum anderen werfen wir einen Blick auf die aktuellen Eingabegeräte aus dem Hause Microsoft.

Im Maxx-Check: HER | Battlefield 2 Mod und Microsoft Peripherie

Falls Ihr Euch schon immer in “Battlefield 2″ dumm und dämlich geärgert habt, dass Eure Gegner selbst nach heftigem Beschuss, fröhlich durch die Pampa liefen, raten wir zwingend zu der Installation der sogenannten “HER”-Mod. Diese bringt gerade einmal 200 KB auf die Waage, hält dafür aber spielrelevante Änderungen bereit. Wie im oberen Abschnitt bereits angerissen, wurde der Waffenschaden aller Bleispritzen, einschließlich der Pistolen, erheblich verstärkt.

Damit die Balance zwischen Fahrzeugen – und Infanterie dennoch nicht aus den Fugen gerät, hauen panzerbrechende Geschosse ebenfalls stärker ein. Außerdem darf man im LAN – und COOP-Modus nun gegen deutlich mehr Bots zu Felde ziehen, als es noch im unmodifizierten Hauptprogramm der Fall war. Alle Interessierten finden den Download der kleinen Datei unter den RELATED LINKS.

In den virtuellen Kriegen, wie sie in “Battlefield 2″ täglich ausgefochten werden, entscheiden oft die richtigen Eingabegeräte über Sieg oder Niederlage. Den Schlüssel zum Ersten hält Microsoft mit der Habu Laser Gaming Maus parat. Alternativ stellen wir Euch auch noch den aktuellen Nager-Sprössling der legendären SideWinder-Reihe vor. Damit sind wir aber noch lange nicht am Ende. Das erste wiederaufladbare Desktopset, ebenfalls aus dem Hause Microsoft, ist ebenso Gegenstand unser heutigen Sendung.

Ihr seht also: Einschalten lohnt sich!

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz