Catalyst 7.10: ATI verspricht enorme Verbesserungen (Update)

Leserbeitrag
10

(Holger) Besitzer einer aktuellen ATI-Karte dürfen gespannt auf den kommenden Catalyst 7.10 sein. ATI verspricht enorme Performance-Steigerungen mit dem Shoot Em Up getauften Treiber-Release.

Catalyst 7.10: ATI verspricht enorme Verbesserungen (Update)

Die Rede ist von 5 bis 23 Prozent Steigerungen in “Battlefield 2142″ bei Crossfire-Konfigurationen und dem Einsatz von der Radeon HD 2600, HD 2400 und der X1300/1550.

Bei “Enemy Territory: Quake Wars” sollen es bei allen Radeon 1000, HD 2000 und HD 1000 bis zu 23 Prozent sein.

Habt Ihr ein Crossfire-System und spielt “Supreme Commander” soll die Leistungssteigerung bei allen Karten der Radeon-HD-2000- und Radeon-1000-Serie bis zu 30 Prozent betragen.

Wann der Catalyst 7.10 herauskommen soll ist bislang noch nicht bekannt.

Update:
Der Treiber kann jetzt bei ATI heruntergeladen werden. Die dazugehörigen Release Notes sind ebenfalls schon zu haben.

Weitere Themen: ati, Update, DICE

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz