Battlefield 3: Back To Karkand

Back to Karkand ist das erste Map-Pack zu Dices großartigem Shooter Battlefield 3 dar. Dabei umfasst das Paket vier Genre-Klassiker, die Fans der Serie sicherlich noch kennen dürften. Wake Island, Sharqi Peninsula, der Golf von Oman und natürlich Karkand selbst.

Ist es derzeit eigentlich eher üblich, eine Handvoll Karten für einen Shooter für ein paar mehr Hände voll Euro anzubieten und vor allem damit auch noch durchzukommen, überraschen Electronic Arts und Dice enorm. Denn hatte man anfangs nicht allzu viel vom Back to Karkand Map-Pack  erwartet, überrascht es doch durch einige hervorragende Features.

Sicher, das Pack umfasst gerade einmal vier Schlachtfelder für den Multiplayermodus, doch sind diese so vortrefflich gestaltet und beinhalten zehn neue Waffen, vier zusätzliche Fahrzeuge, ein komplett überarbeitetes Physiksystem sowie die neuen alten Spielmodi, das sich das Ganze schon überaus lohnt. Das Beste haben wir dabei nämlich noch gar nicht erwähnt: Für Käufer der Limited Edition gibt es Back to Karkand nämlich komplett kostenlos, für lau, umme und total gratis dazu. Das Preis-Leistungsverhältnis fällt dadurch schon einmal ziemlich gut aus.

Wake Island steht als Vorzeigeklassiker der Serie. Es gilt nicht umsonst als Grundstein der gesamten Battlefield-Reihe, war es doch Bestandteil der Demo von Battlefield 1942 und wurde seit 2002 in jedem neuem Battlefield neu aufgelegt.

Waren viele Häuserblocks der Karten Oman und Karkand in Battlefield 2 lediglich Fassade, lassen sie sich mit Back to Karkand nun endlich auch betreten und schaffen so erstens mehr Authentizität und zweitens massig Möglichkeiten für neue Taktiken. Natürlich wirkt das Ganze nicht wie eine durchgestrickte Singleplayer-Kampagne, doch liefert der Detailgrad durch Küchenzeilen, Umzugskartons und Fenstern mit Spitzenvorhängen ein nie dagewesenes Feeling in einem Multiplayer-Shooter.

Der neue alte Conquest-Modus glänzt durch einige Veränderungen im Gameplay. Die Angreifer erhalten zu Beginn einer Runde mehr Tickets, während die Verteidiger dafür alle Flaggen halten. Der kontinuierliche Verlust von Tickets zwingt die Angreifer dadurch zu unablässigem Vorrücken.

Die neuen Waffen und Fahrzeuge sind an sich nicht wirklich neu, gab es die meisten bereits im Vorgänger, doch peppen sie das Geschehen doch durch die gesteigerte Anzahl gehörig auf.

Beschreibung von

Weitere Themen: Battlefield, DICE

Alle Artikel zu Battlefield 3: Back To Karkand
  1. Battlefield 3: Gleich drei neue Add-Ons im Anmarsch

    Maurice Urban
    Battlefield 3: Gleich drei neue Add-Ons im Anmarsch

    Back to Karkand war ein großer Erfolg bei Fans von Battlefield 3, also kümmert sich Entwickler DICE um weitere Zusatzinhalte. Jetzt wurden gleich drei neue DLCs angekündigt, die bis Ende des Jahres erscheinen sollen.