Battlefield 3: Close Quarters – Neuer Spielmodus, kein Rush

von

Im Juni erscheint der erste von drei saisonallen DLCs für „Battlefield 3“ mit Namen „Close Quarters“. Dabei wird der Häuser- und Straßenkampf einen neuen Spielmodus beinhalten, einen anderen dafür aber missen.

Battlefield 3: Close Quarters – Neuer Spielmodus, kein Rush

Wir haben bereits ein wenig über den kommenden DLC gehört und euch ebenfalls nach eurer Meinung befragt. „Close Quarters“ bringt ein teilweise neues Gefühl in die „Battlefield“-Serie hinein, was nicht unbedingt jedermanns Sache sein wird.

DICEs Lead Designer Niklas Fegraeus verriet unterdessen, was es in „Close Quarters“ neben den Nahkämpfen auf engstem Raum noch geben soll. Demnach hätte man mit Conquest Domination einen komplett neuen Spielmodus integriert, der das Spielgefühl von Operation Metro auf weitere Karten übertragen sollte.

Dafür falle aber auf den neuen Karten der Rush-Modus flach, da sich die Maps dafür nicht eigneten. Derzeit ist diese Option allerdings noch ein wenig umstritten.

Conquest- und Domination-Modi sind nicht komplett neue Features in Ego-Shootern, allerdings eine Neuerung in „Battlefield 3“. Im Fokus steht dabei das Einnehmen von Kontrollpunkten, um dem eigenen Team Punkte zu generieren, während die des gegnerischen fallen.

„Close Quarters“ kommt mit vier neuen Maps, die für 16 Spieler zugänglich sein werden.

Quelle: Battlefield-Blog

Battlefield 3

  • von Maurice Urban

    Einer der Vorteile der PC-Version von Battlefield 3 zeigt sich im Multiplayer-Modus des Shooters, denn dort lassen sich die Server mit eigenen Einstellungen versehen. Doch Entwickler DICE kümmert sich auch um seine Konsolen-Fans und wird dieses Feature bald auch...

Weitere Themen: Battlefield 3, Battlefield 3 – Trial, DICE


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz