Battlefield 3 - Dedicated Server bestätigt

Leserbeitrag
7

Entwickler DICE bestätigte nun, dass es bei Battlefield 3 dedizierte Server geben wird, Fans des Shooters müssen allerdings auf Mod Tools verzichten. Producer Patrick Bach äußerte sich zu den Gründen:

”Wir werden keine Mod Tools liefern, wie wir es bei Battlefield 2 getan haben. Die Erstellung von Mod Tools heutzutage – um es einfach zu sagen – beötigt eine Menge Energie und wir diskutieren jeden Tag mehr darüber, wo wir unseren Schwerpunkt setzen wollen. Momentan liegt unser Fokus darauf, das bestmöglichste Multiplayer, Singleplayer und Coop-Spiel zu kreiern – der Kern von Battlefield 3. Wir beraten immer noch, wie wir Modifikationen jedweder Art behandeln.”

Allgemein legt DICE besonderen Wert auf den PC, so wird Battlefield 3 zuerst für diese Plattform entwickelt.

”Wir machen das Spiel nicht für Konsolen und bringen es dan auf den PC. Das ist nicht unsere Art. Wir konzentrieren uns voll und ganz auf die PC-Version, erst dann kümmern wir uns um Konsolen.”

Der Release von Battlefield 3 ist derzeit auf Herbst für PC, Xbox 360 und PS3 angesetzt.

Weitere Themen: Battlefield 3 - Trial, Server, DICE

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz