Battlefield 3: DICE sieht sich mit den DLCs als Vorläufer

Maurice Urban
3

Heute veröffentlichte DICE mit End Game den nächsten Battlefield 3 DLC. Enthalten sind dabei nicht nur ein paar neue Maps, sondern auch Features wie der Capture the Flag Modus und die Dirtbikes. Die Schweden sehen sich mit diesem DLC Modell als Vorläufer.

Battlefield 3: DICE sieht sich mit den DLCs als Vorläufer

Dinge wie der Battlelog oder große DLC Packs seien mehr oder weniger eine Erfindung von DICE gewesen, die erkannt haben, dass User solche Spielerlebnisse fordern. So sagt es zumindest Producer Craig Mcleod gegenüber OXM:

 “Ich glaube, wir treiben die Industrie in dieser Hinsicht voran. Wenn ich mir Dinge wie den Battlelog und unsere DLCs angucke – die Leute haben so etwas vorher nicht gemacht, sie haben einfach Map Packs gemacht. Und jetzt sehen wir von unserer Konkurrenz, dass sie nicht nur Maps, sondern auch neue Waffen und Features hinzuzufügen. Wir zwingen die Industrie dazu, ihre Bemühungen zu intensivieren und unserem Beispiel zu folgen.”

Battlefield 3: End Game erscheint heute für BF-Premium Mitglieder auf der PS3 und folgt in den kommenden Wochen für die anderen Nutzer – einen Überblick der Release-Termine gibt es hier.

Weitere Themen: Battlefield 3 - Trial, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz