Battlefield 3 - Erste In-Game-Screenshots und massig Details

Steven Drewers

Bisher wussten wir nicht viel über Battlefield 3, seit heute gibt es jedoch dank des US-Magazins GameInformer erste In-Game-Screenshots, sowie unzählige Informationen zu den geplanten Spielinhalten für PC und Konsole.

Zu aller erst einmal wissen wir jetzt, dass die Story von Battlefield 3 in keinster Weise mit der aus Battlefield: Bad Company 2 oder dem Vorgänger zusämmenhängt. Zu den bisher bestätigten Schauplätzen zählen Teheran, Paris, New York, sowie Sulaymaniyah (Irak/Kurdistan). Die Möglichkeit die Umgebung zu zerstören, soll in Battlefield 3, laut DICE einen exponentiellen Sprung machen.

Konsolen-Spieler dürfen sich über Online-Gefechte mit bis zu 24 Spielern freuen, während PC-Gefechte sogar bis zu 40 Slots bieten. Zusätzlich wird der Multiplayer wieder die Möglichkeit bieten, Squads zu bilden. Auch ein Co-Op-Modus soll ingeriert werden, wie dieser aussehen wird ist jedoch noch nicht bekannt.

Interessant dürfte auch die Häufigkeit der Verwendung des Wortes “Fuck” sein. Laut DICE soll es so oft verwendet werden, dass man sich das M-Rating (ab 17 Jahren) allein dadurch verdiene.

Die ersten In-Game-Screenshots von Battlefield 3 stammen aus der Print-Version des US-Magazins GameInformer. Aus diesem Grund sind sie bisher auch nur als Scans erhältlich. Wie gut Battlefield 3 wirklich aussieht, lassen sie trotzdem erahnen.

Quelle: vg247

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz