Battlefield 3: Patch fügt Option zur Farbkorrektur hinzu

von

Einigen Spielern von Battlefield 3 missfällt der Blaustich des Spiels, bisher drohte bei Entfernen des Effektes jedoch ein Bann. Entwickler DICE kümmert sich jetzt endlich um das Problem.

Battlefield 3: Patch fügt Option zur Farbkorrektur hinzu

Das nächste Client Update für die PC Version von Battlefield 3 wird so eine Option zur Farbkorrektur hinzufügen (via spiele-downloads.net). “Battlefield 3″ Spieler können demnächst also selber entscheiden, ob sie den Farbfilter ein- oder ausstellen möchten.

Eine wirkliche Grafikoption gibt es dafür jedoch nicht, vielmehr löst man das Problem durch einen neuen Konsolenbefehl. Ein DICE Mitarbeiter weist jedoch darauf hin, dass das Entfernen des Blaufilters keinerlei Vorteile bietet.

Vielmehr könnten durch die Entfernung des Filters Probleme beim Einsatz der Infrarot-Nachtsichtgeräte auftreten. Wer mit diesem kleinen Manko leben kann, darf also endlich den Blaufilter entfernen, ohne mit dauerhaften Banns rechnen zu müssen.

“Battlefield 3″ Fans erwartet Ende nächsten Monats übrigens auch der neue DLC. Den ersten Trailer zu Aftermath findet ihr hier.

UPDATE: DICE hat sich letztendlich doch gegen solch einen Patch entschieden. Der Grund: Man wolle die visuelle Identität des Spiels bewahren, so ein Entwickler im Forum. (Danke an LesserEvil!)

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Battlefield 3 – Trial, Electronic Arts

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz