Battlefield 3 - Zirka zwölf Stunden Solo-Action

Jan

Multiplayer-fokussierte Shooter wie Call of Duty, Homefront und Battlefield haben einige Eigenschaften gemeinsam – und nicht alle davon sind positiv. Besonders negativ fällt die Abwärtsspirale der extrem kurzen Solo-Kampagnen auf. Battlefield 3 solls richten.

Battlefield 3 - Zirka zwölf Stunden Solo-Action

Magnus Todderson sprach auf dem GDC-2011-Showcase von Electronic Arts auch über die Länge der Solo-Kampagne von Battlefield 3. Da die Serie vor allem für ihren Mehrspielermodus bekannt und beliebt ist, hat die Kampagne in den letzten Teilen eher gelitten. Das soll jetzt anders werden. Ganze zwölf Stunden werden euch versprochen. Begründet hat Todderson das mit der Ausweitung des Publikums – Multiplayer-Fans erreichen sie schon, Solo-Spieler wären aber auch nicht schlecht:

“Die Hardcore-Spieler werden direkt in den Multiplayer-Modus springen. Möglicherweise werden sie die Kampagne gar nicht anrühren und direkt den Online-Part ausprobieren. Wir wollen mehr Spieler für unsere Marke begeistern. Das ist einer der Hauptgründe, warum wir uns für diesen anderen Teil im Spiel entschieden haben”

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz