Battlefield 4: Wird sich laut Analyst 14 Millionen Mal verkaufen

von

Battlefield 4 wird Electronic Arts dieses Jahr wohl wieder ordentlich Geld in die Kassen spülen. Analyst Arvind Bhatia rechnet zumindest mit beeindruckenden Verkaufszahlen – die Konkurrenz zu CoD soll dabei keinen großen Einfluss haben.

Battlefield 4: Wird sich laut Analyst 14 Millionen Mal verkaufen

Bhatia zufolge könnte sich Battlefield 4 14 Millionen Mal verkaufen, etwa auf dem Niveau des Vorgängers. Gut ein Drittel der Verkäufe soll dabei vom PC stammen, bei Call of Duty: Ghosts sollen lediglich 10% der Spieler den PC bevorzugen.

Insgesamt denkt Bhatia, dass die beiden Spielereihen erfolgreich nebeneinander existieren können. Auch der Release von GTA 5 wird die Verkaufszahlen der beiden Titel seiner Einschätzung nach nicht großartig beeinflussen.

Battlefield 4 () erscheint am 1. November für PC, Xbox 360 und PS3, Call of Duty: Ghosts () folgt am 5. November. Beide Spiele landen auch auf den Next-Gen-Konsolen.

Via: Gamespot

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Battlefield 4 Beta, Electronic Arts


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz