Battlefield: Bad Company 2 - Keine weiteren DLCs geplant

Steven Drewers

Battlefield: Bad Company 2 hat Anfang Dezember das siebte VIP-Map-Pack und kurz danach die Erweiterung Battlefield: Bad Company 2 Vietnam erhalten. Laut DICE war es das aber auch mit Zusatzinhalten.

Wie Dice-Produzent Björn Johnsson in einem Interview mit Games.on.net bekannt gab, besteht kein Interesse, den Shooter weiterhin mit DLCs zu versorgen: “Man sollte niemals nie sagen, aber aktuell haben wir nichts in Planung, wenn es um noch mehr Karten für ‘Battlefield: Bad Company 2′ oder ‘Battlefield: Bad Company 2 – Vietnam’ geht. Das “VIP Map Pack 7″ wird wahrscheinlich der letzte (DLC) sein.”

Das dürfte wohl das Aus für Battlefield: Bad Company 2 sein. Immerhin werkelt DICE schon fleißig am finalen Client zu Battlefield Play4Free, sowie am Nachfolger Battlefield 3, welches schon in der zweiten Jahreshälfte 2011 erscheinen soll.

Quelle: Games.on.net

Weitere Themen: Battlefield Bad Company , Battlefield, DICE

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Stranger Things VR kostenlos auf der PS4

    Die zweite Staffel von Stranger Things ist vorbei, doch du dürstest nach noch mehr Atmosphäre der mysteriösen Serie? Dann kannst du dies nun mit einer PS4 und einer PSVR nachholen. Im PSN erwartet dich nämlich mit Stranger Things: The VR Experience eine Mischung aus virtueller Realität und der beliebten Netflix-Serie. mehr

  • Uncharted: Bekenntnisse einer Spiele-Jungfrau

    „Spiel mal Uncharted!“ „Du musst unbedingt mal Uncharted zocken.“ „Es gibt da ein Spiel, das Tomb Raider sehr ähnlich ist. Es heißt Uncharted.“ „Ein Titel, den du mal unbedingt mal nachholen solltest, ist das erste Unch…“ - „JA, IST OKAY. ICH MACH’S JA!“ mehr

  • Square Enix äußert sich zur Lootboxen-Kontroverse

    Die Lootboxen-Kontroverse hat in den letzten Wochen die Gaming-Welt beherrscht. Sind die Boxen Abzocke oder doch ein notwendiges Übel, um Geld mit Spielen zu verdienen? Nun äußern sich die Verantwortlichen von Square Enix zu der Diskussion. mehr