Battlefield: Bad Company - Liebe Grüße an die Mama

Leserbeitrag
7

(Max) Wir wissen nicht welche Pillen sich die Jungs von EA Digital Illusions täglich einwerfen, aber Humor haben sie allemal. Schon in ihrem letzten Trailer zum kommenden Taktik-Shooter "Battlefield: Bad Company" waren Lacher fast schon vorprogrammiert. Seitdem sind nun einige Monate vergangen. Heute tritt nun endlich neues Videomaterial zur Wachablöse an.

Battlefield: Bad Company - Liebe Grüße an die Mama

Ein Muttersöhnchen ist George Haggard, der Sprengstoffexperte des Bad Company Teams, sicher nicht. Dennoch widmet er seine arg beschränkte Freizeit, um der Mutter daheim liebe Grüße aus Europa zu überbringen. Außerdem plaudert er aus dem Nähkästchen und erzählt auf humorvolle Art und Weise, was er in seinem aktuellen Einsatzort so alles treibt. Eines sei an dieser Stelle schon mal gesagt: Wäschewaschen und Bügeln gehört sicher nicht dazu.

Zu einem echten Rohrkrepierer dürfte “Battlefield: Bad Company” mit großer Sicherheit nicht werden, waren die letzten Titel der Serie doch echte Genregranaten. Der nächste Sprössling geht bisweilen fremd und wird nach derzeitigem Stand der Dinge nicht auf dem PC, sondern lediglich auf der Xbox 360 und Playstation 3 auf den Markt kommen.

Weitere Themen: DICE

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz