Battlestations Pacific - Entwickler beeinflusst von Fans

Leserbeitrag
2

(Max) Eidos, die derzeit an dem Battlestations Nachfolger Pacific arbeiten, haben scheinbar ein offenes Ohr für die Wünsche der Community. Laut Producer Adam Lay haben die Vorschläge und Ideen der Fans spürbaren Einfluss auf die künftige Entwicklung des luftigen Action-Titels.

Battlestations Pacific - Entwickler beeinflusst von Fans

Beispiele hierfür nannte Lay in einem Interview unserer Kollegen von CVG gleich mit. So basiere der größte Teil der neuen Einheiten auf den Wünschen der Online-Community – und davon gäbe es in “Pacific” eine Menge. Von Bombern über Zerstörern bis hin zu Landfahrzeugen hat man an alles gedacht, was rollt, schwimmt oder fliegt. Das fertige Spiel enthält insgesamt 21 frische Truppentypen, wobei Schlachtkreuzer nicht mitgezählt wären. “Battlestations: Pacific” soll noch in diesem Jahr die hiesigen Händlerregale zieren.

Weitere Themen: Eidos Interactive

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz