ScummVM holt Adventure-Klassiker auf den Mac

macnews.de

ScummVM nennt sich eine Spiele-Engine, mit der sich Adventure-Klassiker von LucasArts, die einst zum Teil nur für PC (und früher C64) erschienen, auch auf dem Mac daddeln lassen. Aktuell in Version 0.

6.0 verfügbar, kann man mit der Open-Source-Software unter anderem “Monkey Island”, “Day of the Tentacle”, “Sam and Max” und andere Abenteuer (nach)spielen. ScummVM selbst enthält allerdings keine Games, sondern ist eine Laufzeitumgebung für die Sprache, in der die LucasArts-Klassiker programmiert wurden. Testen kann man aber zumindest die Freeware “Beneath a Steel Sky” (scrollen).

Neue Artikel von GIGA GAMES