Binary Domain

In Binary Domain steht die Welt mal wieder am Abgrund. Von Menschenhand geschaffene Roboter haben sich gegen ihre Erschaffer gewandt, und kämpfen nun einen verbitterten Krieg um die Vorherrschaft auf der Erde. Seinen Höhepunkt findet dieser Krieg im Kampf um Tokyo und natürlich ist es an dir, den Sie für die Menschheit davon zu tragen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Third-Person-Shootern bist du in Binary Domain jedoch nicht auf dich allein gestellt. Ein ganzes Squad an Teammitgliedern steht dir helfend zur Seite – zumindest zu Beginn deines Abenteuers. Denn die Entwickler der Yakuza Studios, deren erstes Projekt “Binary Domain” ist, haben ein recht einzigartiges Vertrauenssystem in das Spiel eingebaut. Je nachdem, wie du dich in der Story verhälst, gewinnt oder verlierst du das Vertrauen deiner Kameraden. Triffst du nur verantwortungsvolle, taktisch kluge Entscheidungen, gewinnst du das Vertrauen des Teams. Schickst du sie dagegen allerdings blind in das Feuer der Roboter, verlierst du Vertrauen. Dies hat direkten Einfluss auf das Spiel, denn wenn du zu oft verantwortlungslose Entscheidungen triffst, werden deine Teammitglieder irgendwann nicht mehr auf dich hören oder nur noch zögernd reagieren. Außerdem sinkt ihre Effektivität im Kampf, denn sie werden unsicher und treffen weniger.

Hinter dem passend benannten Yakuza Studio steht das Entwicklerteam, dass in der Vergangenheit für die sehr erfolgreiche, Playstation 3-exklusive Yakuza-Serie verantwortlich war. Studiochef Toshihiro Nagoshi legt mit Binary Domain einen großen Fokus auf die Geschichte und möchte das menschliche Drama in der Story nicht nur in Zwischensequenzen, sondern auch in den Actionszenen rüber bringen. Dies will er etwa dadurch ermöglich, dass wie oben bereits beschrieben das Vertrauen deiner Teamkameraden einen direkten Einfluss auf das Gameplay hat.

Binary Domain will keine Schwarz-Weiß-Malerei betreiben und stellt weder die Roboter als das pure Böse, noch die Menschen als das einzig Gute dar. In dem Universum des Spiels werden Menschen oft durch technische Gerätschaften ergänzt und werden dazu teils selbst zu Robotern. So läuft alles auf die Frage hinaus: Werden die Roboter tatsächlich immer menschenähnlicher, oder werden die Menschen immer mehr zu Maschinen?

von

Weitere Themen: Sega

Alle Artikel zu Binary Domain
  1. Binary Domain: Sega veröffentlicht Multiplayer-Trailer

    von Maurice Urban
    Binary Domain: Sega veröffentlicht Multiplayer-Trailer

    Toshihiro Nagoshi hat sich für sein neues Projekt erstmal keinen weiteren Ableger der Yakuza-Reihe vorgenommen, sondern arbeitet mit einem neuen Studio an Binary Domain. Der Third-Person Shooter wird auch einen Multiplayer-Modus enthalten und genau diesen gibt...

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz