BioShock 2: Jetzt auch auf dem Mac angekommen

von

Bereits im vergangenen Dezember gab es die Ankündigung, dass BioShock 2 für den Mac erscheinen sollte. Nach weiteren drei Monaten des Wartens ist es heute soweit: Der Egoshooter kann im App Store erworben werden.

BioShock 2: Jetzt auch auf dem Mac angekommen

Mehr als zwei Jahre nach der Erstveröffentlichung auf Xbox 360, PS 3 und Windows PCs ist der Shooter nun auch auf dem Mac angekommen. Wer also bislang noch auf den Nachfolger des erfolgreichen BioShock, das bereits Ende 2007 die Charts stürmte, wartete, kann nun endlich zugreifen. Einige Ersteindrücke zu BioShock 2 aus dem Jahr 2010 findet ihr bei den Kollegen von GIGA \\ Games.

Die Systemanforderungen von BioShock 2 sind überschaubar. Neben OS X Lion 10.7 werden ein Core Duo mit 2 GHz, 10 GB freie Festplattenkapazität, 4 GB RAM und eine Grafikkarte mit mindestens 256 MB VRAM benötigt. Folgende Grafikkarten werden allerdings nicht unterstützt: ATI X1xxx-Serie, ATI HD2xxx-Serie, NVIDIA 9400, NVIDIA 7xxx-Serie oder Intel GMA-Serie.

In Deutschland hat das Spiel keine Jugendfreigabe. Eine Box-Version soll in etwa zwei Wochen folgen. Wer nicht so lange warten will, kann * schon jetzt im App Store für rund 25 Euro runterladen. Erwartungsgemäß ist der Download mit 7,84 GB nichts für langsame DSL-Verbindungen.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz