BioShock: Infinite - Irrational Games kündigen neue Infos zum Spiel auf dem PAX-Event an

Tino

Auf dem in Kürze stattfindenden PAX-Event (11.-13. März) in Boston, Massachusetts wird auch Irrational Games vertreten sein. Das Entwicklerstudio wird neue Informationen über BioShock: Infinite veröffentlichen, was voraussichtlich 2012 erscheinen wird.

BioShock: Infinite - Irrational Games kündigen neue Infos zum Spiel auf dem PAX-Event an

Creative Director Ken Levine, Art Director Nate Wells, Lead Artist Shawn Robertson und Senior Effects Artist Stephen Alexander haben angekündigt, mehr über den kreativen Prozess und ihrer Inspiration, bezüglich des visuellen Designs von Columbia City zu verraten.

Der Publisher von BioShock: Infinite, Take 2 Interactive, beschreibt die wortwörtlich “abgehobene” Story wie folgt:

“Columbia, das ursprünglich als schwebendes Symbol amerikanischer Ideale gedacht war, als die Vereinigten Staaten sich als Weltmacht etablierten, wird von der faszinierten Öffentlichkeit feierlich an einen weit entfernten Bestimmungsort geschickt. Doch was als innovatives und mit Hoffnungen verknüpftes Projekt begann, schlägt auf dramatische Weise fehl, und die Stadt verschwindet schon bald in den Wolken an einen unbekannten Ort”, so der Publisher.

Der Spieler soll in der Rolle des bekannten Booker DeWitt, die schon seit ihrer Kindheit in der verlorenen Stadt gefangene Elizabeth retten. Darüber hinaus soll man “ultraschnelle Sky-Line-Kämpfe” austragen und massenhaft neue Waffen und Fähigkeiten nutzen können.

Weitere Themen: Bioshock, Irrational Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz