Bioshock Infinite: Story-DLC im Herbst, führt Booker nach Rapture

von

Nachdem es bei seinem Erscheinen bereits Traumwertungen kassiert und diese Woche einen Challenge-DLC erhalten hat, wird Bioshock Infinite im Herbst den ersten Teil eines Story-DLCs verpasst bekommen – und der beinhaltet nicht nur nur Booker und Elizabeth, sondern führt auch zurück ins Unterwasser-Dystopia Rapture.

Laut einer Pressemitteilung und einem Trailer, der VG24/7 zugesandt wurde, trägt der DLC zu Bioshock Infinite den Namen “Burial at Sea” und wird im Herbst erscheinen. Sowohl Booker als auch Elizabeth spielen mit (und sollen wohl beide spielbar sein), wobei letztere mittlerweile erwachsen ist. Ansonsten wird man auf bekannte Elemente von Rapture treffen, wie zum Beispiel Plasmide und vor allem Big Daddies.

Doch wie schon im Hauptspiel ist natürlich auch hier nicht alles ganz klar strukturiert. Booker ist ein Privatdetektiv und Elizabeth seine Klientin, die beiden scheinen sich auch nicht zu kennen. Das Spiel wird Silvester 1958 spielen, genau zu dem Zeitpunkt, an dem Rapture im Chaos versinkt.

Via: VG24/7

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Bioshock Infinite Demo, Irrational Games

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz