BioShock - The Collection: Editionen und Inhalt vorgestellt

Victoria Scholz

Am 16. September ist es Zeit, Rapture, die einst schillernde Stadt unter dem Meer, und Columbia, die glorreiche Stadt über den Wolken, zu verbinden. Mit BioShock – The Collection veröffentlichen 2K Games und Irrational Games ihre Trilogie in überarbeiteter Fassung. In diesem Artikel zeigen wir euch alle Editionen, die ihr kaufen könnt.

Das BioShock-Franchise hat zahlreiche Awards und Fans dazu gewonnen. Doch nach Release der 1080p-Fassungen der 3 Teile, wird sicherlich ein Großteil der Fans noch einmal durch Rapture und Columbia wandeln. Doch welche Inhalte steckt in der Collection von BioShock? Und welche schicken Editionen könnt ihr kaufen? Wir beantworten euch alle Fragen rund um BioShock – The Collection für PS4, Xbox One und PC.

In diesem Trailer vergleichen die Entwickler von BioShock die Grafik zwischen den Fassungen:

1.943
Bioshock: The Collection - gamescom 2016 - Grafikvergleichs-Trailer
Das sind die besten HD-Remastered-Spiele für die PS4

BioShock – The Collection: Inhalte vom Remake

In der BioShock-Collection sind natürlich alle 3 Teile des Franchises dabei. Jedoch ist das noch nicht alles. Ihr könnt euch ebenfalls auf DLCs und zusätzliche Inhalte freuen. Generell gibt es sämtlichen Singleplayer-Content aller 3 Titel dazu. Auch Add-ons und DLCs sind mit dabei. Die Sahnehaube auf der Kirsche ist aber der Entwicklerkommentar “Imagining BipShock” mit Ken Levine und Shawn Robertson. Kevine ist der Creative Director und Mitbegründer von Irrational Games, während Robertson als Animations Director für das Entwicklungsstudio verantwortlich zeichnet.

In der nachfolgenden Liste haben wir noch einmal alle Inhalte der einzelnen BioShock-Teile, die in der Collection dabei sind, aufgelistet:

  • BioShock: Im ersten Teil lernt ihr Rapture und eure wahre Vergangenheit kennen. Traut niemandem – besonders nicht wenn sie Masken aufhaben und euch entgegenrennen.
    • “Museum of Orphaned Concepts”: Diese Erweiterung fügt euch ein eigenes Level ein, das euch Kunst und Konzepte zeigt, die während der Arbeit an BioShock entstanden sind.
    • “Challenge Rooms”: Dieses Package fügt euch 3 Wettkampfräume ins Spiel, die fernab der Hauptgeschichte spielen. In den Räumen müsst ihr Puzzle lösen und eure Kampfkünste unter Beweis stellen.
  • BioShock 2: An der Atlantikküste verschwinden junge Mädchen. 10 Jahre nach den Ereignissen in Rapture müsst ihr wieder in die Unterwasserwelt zurückkehren.
    • “Minerva’s Den”: In diesem DLC lernt ihr einen Supercomputer und einen neuen Teil von Rapture kennen. Die Erweiterung kommt mit einer neuen Questreihe.
    • “The Protector Trials”: Mit diesem DLC für BioShock 2 spielt ihr erneut eine eigene Geschichte. Macht euch auf harte Kampfherausforderungen gefasst.
  • BioShock Infinite: Ihr verlasst nun Rapture und reist hoch in die Lüfte. Columbia ist eine Stadt über den Wolken, die auch gentechnische Experimente durchführt, von denen ihr natürlich nicht verschont bleibt.
    • “Clash in the Clouds”: Im ersten Content-Pack für BioShock Infinite stellt ihr euch einer starken Herausforderung und müsst euch durch LEvel kämpfen. Als Belohnung bekommt ihr “Behind the Scenes”-Videos und Konzeptkunst zum Spiel.
    • “Burial at Sea 1 & 2″: Big Daddies sind zurück! Mit diesen beiden DLCs reist ihr mit Booker und Elizabeth nach Rapture und verknüpft die Geschichten der Trilogie.
    • “Columbia’s Finest Pack”: Dieser Download-Content bündelt mehrere Packs und bringt euch neue Waffen, Items und Boni.

Der Multiplayer-Modus von BioShock 2 ist also nicht dabei. Dafür bekommt ihr aber alle 3 Teile in 1080p.

Alle Editionen von BioShock – The Collection

Insgesamt gibt es lediglich 2 Versionen der Collection:

  • Standard Edition
  • Steelbook Edition

Die Steelbook Edition enthält die Standard-Fassung, also alle 3 Spiele inklusive der Singleplayer-Inhalte. Außerdem kommt sie in einem schicken Steelbook daher. Diese Edition gibt es nur für PlayStation 4 und Xbox One. Beachtet außerdem, dass die Steelbook Edition exklusiv bei Amazon verlauft wird. Außerdem ist die Collection erst ab 18 Jahren erhältlich. Das heißt, ihr müsst auf den Originalpreis noch einmal 5 Euro für den Versand draufrechnen. Die Übergabe muss direkt an den Empfänger persönlich passieren. Dabei muss er seinen Ausweis zeigen, um zu beweisen, dass er volljährig ist.

Die PC-Version wird nur digital vertrieben. Für diese Plattform gibt es kein Steelbook. Dafür erwartet sie aber ein besonderes Extra: Besitzt ihr bereits BioShock, BioShock 2 und/oder Minerva’s Den, bekommt ihr die aufgehübschten Versionen völlig kostenlos. Diese werden mit einem Update nach Release am 16. September nachgereicht. BioShock Infinite wird nicht auf dem PC aktualisiert, da die Fassung bereits Current-Gen-Standards besitzt.

Quiz wird geladen
Quiz: Erkennst Du alle fiktionalen Marken aus Videospielen?
Zum Einstieg etwas relativ Leichtes: Woher stammt dieses Logo?

Fiktionale Marken gehören zu Games dazu. Sie bereichern die Welt, in der Du spielst und lassen sie lebendig erscheinen. Einige sind so ikonisch, dass sie genauso bekannt sind wie das Franchise, aus dem sie stammen. In diesem Quiz findest Du heraus, wie viele Du kennst!

Weitere Themen: Bioshock, Bioshock 2, BioShock, Irrational Games

Neue Artikel von GIGA GAMES