Bioshock - Christoph Hartmann (2K) über das Sequel-Potenzial

Leserbeitrag

Wie bereits bekannt befindet sich ein Nachfolger des 2007 erschienen Survival-Horror Games Bioshock in der Arbeit. Der Name ist ebenfalls bekannt: Bioshock: Sea of Dreams.

Laut Christoph Hartmann soll es allerdings nicht bei diesen 2 Titeln bleiben, man versuche einige Spiele mehr unter dem Namen zu entwickeln. Jedoch solle die Qualität der Games gleichbleiben. Hartmann zieht dabei das Beispiel der Matrix Filme ans Land und sagt, dass der erste Film ganz gut war, der zweite merkwürdig und der dritte mehr als schlecht war. Genau so soll es mit der Bioshock Reihe NICHT Enden, es soll eher so werden wie in den Star Wars Filmen die eine gleichbleibende Qualität vorzeigen und selbst der 1. so wie der 6. Teil immer wieder gerne angeschaut werden, sagte er.

Quiz wird geladen
Quiz: Kannst du diese Zitate dem passenden Videospiel zuordnen?
Zu welchem Spiel gehört dieses Zitat?

Weitere Themen: 2K Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz