Bioshock.com - Take 2 verliert Kampf um Domain

Leserbeitrag

Eine schlechte Nachricht traf heute bei Publisher Take 2 ein:

Nachdem man bei der World Intellectual Property Organisation(WIPO) Beschwerde gegen die Domain Bioshock.com eingereicht hatte, kam nun das Ergebnis. Die WIPO könne dem Eigentümer der Domain, Namedia, keine Vorfwürfe machen, da die Domain 2 Monate vor der Ankündigung des Shooters von Irrational Games registriert wurde.

Derzeit erreicht man die Seite des Spiels nur über bioshockgame.com. Diesen Umweg wollte man natürlich beseitigen, doch dies scheint nun nicht mehr möglich.

Als weiteren Grund gegen eine Abgabe der Rechte der Website gab die WIPO an, dass der Name Bioshock auch für z.B. wissenschaftliche Bereiche genutzt werden könne.

Take 2 hatte bereits schon einmal Probleme mit Namedia. Damals hatten diese sich die (offentsichtliche) Domain Taketwointeractive.com gesischert, trat die allerdings nach einer Beschwerde ohne finanzielle Gegenleistung an den Publisher ab.

Quiz wird geladen
Quiz: Kannst du diese Zitate dem passenden Videospiel zuordnen?
Zu welchem Spiel gehört dieses Zitat?

Weitere Themen: Domain, 2K Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz